Mi. Jan 26th, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Meinung: Scholz steht vor einem harten Weg, die deutsche Wirtschaft neu zu erfinden

4 min read

Mit Blick über COVID hinaus muss die Regierung von Bundeskanzler Olaf Scholz die deutsche Wirtschaft neu erfinden.

Arbeitsmarkt- und Sozialreformen 2003 von Gerhard Schroeder verfochten, entfesselte die Marktkräfte, die dies möglich machten Angela Merkel Wachstum und Wohlstand. Ein Unternehmen, das auf überlegener industrieller Ingenieurs- und Fertigungsqualität aufbaut und Automobile, Industriemaschinen, Robotik und andere technische Produkte und Dienstleistungen nach China und Amerika exportiert.

Jetzt fordern Klimawandel, Elektrizität und der Aufstieg Chinas all das heraus.

Benzinautos

tiefer Süden Es kommt auf den Verbrennungsmotor an. Daimler-Tag,
-0,99 %Und
Volkswagen VOW
-0,90%
und BMW-BMW,
-0,89%
Sie haben die Ressourcen, um große Wetten abzuschließen, um die Tesla TSLA einzuholen,
-0,50%.
Sie haben das Gewicht, das Elektroauto-Startups fehlt – die Netzwerke großer Montagewerke, die versorgt werden müssen Scholz will bis 2030 15 Millionen Elektrofahrzeuge auf die Straße bringen Ähnliche Ambitionen gibt es anderswo in Europa und Amerika.

Allerdings ist die kleinere Pyramide der Zulieferer, die Kolben, Auspuffrohre und andere Komponenten für Verbrennungsmotoren herstellen, nicht gut aufgestellt. Elektrofahrzeuge haben weniger bewegliche Teile und ihren Zulieferern fehlt oft das Know-how über für Elektrofahrzeuge geeignete Software und Mikroelektronik, Batterien machen etwa 40 % der Kosten von Elektrofahrzeugen aus, und China kontrolliert den Löwenanteil der Zellherstellung.

Zeitgenössisches China Amperex Technology Co., Ltd 300750,
-1,62 %
Es baut eine riesige deutsche Fabrik, um europäische Autohersteller zu beliefern. Bosch, der weltweit größte Autozulieferer, wird keine Batterien für Elektrofahrzeuge herstellen, sondern mit CATL zusammenarbeiten. Somit fließen erhebliche Einnahmen und Gewinne, die die Entwicklung eines neuen Produkts finanzieren, einem chinesischen Unternehmen zu, nicht einem deutschen.

Siehe auch  Coronavirus spätestens: Fauci warnt die USA möglicherweise in Schwierigkeiten, da die Infektionen zunehmen

Deutsche Unternehmen, die Tunnel graben und weltweit beim Bau von Nahverkehrssystemen helfen, verlieren Marktanteile. Jetzt graben chinesische Unternehmen Tunnel für die Stockholmer U-Bahn und liefern Eisenbahnwaggons nach Portugal. Auch Busse in Norwegen, Windkraftanlagen in Frankreich und Stromnetze in Polen.

Finanzielle Herausforderungen

Trotzdem wird es für Schultz viel schwieriger sein als für Merkel, genug neue, gut bezahlte Arbeitsplätze zu schaffen, und doch ist er es. Der Mindestlohn wurde von 9,60 € auf 12 € angehoben. Dies wird nicht zuletzt zum Wachstum des Marktes für Industrieroboter und Software für künstliche Intelligenz führen.

Die Regierungskoalition Schulze will die öffentlichen Ausgaben für Forschung und Entwicklung erhöhen.Der beste Weg, von eigener Innovation und Unternehmern zu profitieren—Aber die neue Regierung will Deutschland bis 2030 aus der Kohle herausholen und 400.000 Neubauten jährlich Um Engpässe und Erschwinglichkeit zu beheben.

Nach dem Atomunfall von Fukushima 2011 hat sich Deutschland plötzlich dazu entschlossen Der Ausstieg aus der Kernenergie Und das Land verbraucht bereits viel russisches Gas –Auferlegen von Schwächen der nationalen Sicherheit und einschränkende Außenpolitik.

Die Umweltziele von Scholz erfordern massive Investitionen in Wind- und Solarenergie. Hier ähneln die Probleme von Schulze denen des amerikanischen Präsidenten.

hohe Kosten

Investitionen in grüne Energie können mehr externe Effekte für die Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Industrien schaffen, aber Deutschland hat es bereits Die höchsten Stromtarife in Europa. Scholz kann seine Versorgungsunternehmen nicht ohne weiteres für Kredite, Modernisierungen und Kostenübernahmen bezahlen, ohne dass die Branche schreit.

Die Regulierungsbürokratie kostet Unternehmen jährlich rund 55 Milliarden Euro. Dies entspricht etwa 1,6 % des BIP und mehr als Deutschland gibt für die Landesverteidigung aus.

Siehe auch  Wohlhabende Führungskräfte aus dem Adtech-IPO-Boom

Michael Mann, Kaufmann in Westdeutschland, Windturbinen wurden vor drei Jahrzehnten etwa 30 Meilen von der größten Stadt entfernt gebautDie staatliche Genehmigung dauerte drei Monate und kostete zu aktuellen Preisen 5.000 Euro. Kürzlich beantragte er die Genehmigung für den Austausch einer neuen Turbine, die 40-mal mehr Strom erzeugen sollte – die Genehmigung dauerte sieben Jahre und kostete rund 300.000 Euro.

Deutschland fehlt ein ausreichendes Netz, um Windenergie vom Norden in den industriellen Süden zu übertragen, aber Bau Stromleitungen wegen rechtlicher Anfechtungen von nicht ansässigen Demonstranten in meinem Hinterhof blockiert.

Schulz und seine Koalitionspartner wollen behördliche Genehmigungszeiten verkürzen, der Co-Chef der Grünen, Robert Habeck, ist berufen worden Minister für Wirtschaft, Klima und Energie. Seinen Fortschritt verdiente er sich mit Radwegen, Kinderbüchern und Umweltministern in Schleswig-Holstein. Es wird Spaß machen, ihm zuzusehen, wie er versucht, den Sumpf der Hindernisse zu überwinden und Bürokratien und rechtlichen Hindernissen zu begegnen.

Die Staatsverschuldung Deutschlands ist niedriger als die anderer großer europäischer Länder, sodass es Kredite aufnehmen kann, um in eine bessere Zukunft zu investieren.

Die notwendige Unterstützung der konservativen FDP für Schulzes Koalition wurde jedoch durch die Abgabe der Kontrolle an das Finanzministerium gewonnen. Dem Enterprise Development Program (FDP) gelang es, eine Zusage zur Einhaltung der Haushaltsdisziplin zu erhalten – keine größeren Kredite und keine neuen Steuern, außer denen zur Reduzierung des Kohlendioxidausstoßes.

Schulz‘ Programm ist wunderbar ausgewogen, um ein Drei-Parteien-Bündnis zu erreichen, aber politische und finanzielle Zwänge erfordern möglicherweise mehr als einen Staatsmann-Zauberer, um die wirtschaftliche Transformation zu vollziehen, die Deutschland – und Europa – braucht.

Siehe auch  UEFA Europa League: Bruno Fernandez scheint die Reaktion der Spieler auf Fußballnachrichten zu beeinflussen

Peter Morrissey ist Ökonom, emeritierter Professor für Betriebswirtschaftslehre an der University of Maryland und nationaler Kolumnist.

Weitere Einblicke von Peter Morrissey

Bidens Reform der China-Politik

Virginia ebnet den Weg zum Erfolg der Republikaner bei den Zwischenwahlen

Digitale Dollars kommen, aber ist die Fed bereit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.