Juni 27, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Netflix kündigt die Rückkehr von Squid Game für eine zweite Staffel an

2 min read

Netflix hat offiziell den Neustart von Squid für eine zweite Staffel angekündigt. Squid Game wurde im September schnell zur meistgesehenen Serie auf Netflix, mit der Geschichte einer dystopischen koreanischen Welt, in der Menschen kindische Spiele spielen, um ihr Leben zu retten und einen riesigen Geldpreis zu gewinnen.

Regisseur Hwang Dong Hyuk hat nun die Details der zweiten Staffel der Serie in einer von Netflix veröffentlichten Nachricht gehänselt.

Er sagte, dass Seong Gi-hun und Front Man zurückkehren werden und fügte hinzu: „Der Mann im Anzug wird wahrscheinlich mit dem Ddakji zurück sein.

„Du wirst auch Young-hees Freund Cheol-su erkennen.“ Young Hee ist die furchteinflößende Riesenpuppe aus dem Spiel Red Light Green Light, bei dem Dutzende von Rivalen getötet wurden.

Netflix hat nicht gesagt, wann die neue Staffel veröffentlicht wird.

Der Streaming-Gigant sagt, dass Squid Bridgerton für den größten Start der Serie auf Netflix geschlagen hat.

Das überaus beliebte koreanische Drama von Elend, geschrieben und inszeniert von Hwang Dong Hyuk, folgt verzweifelten Menschen, die eingeladen werden, an einem Mystery-Spiel für eine riesige Geldsumme teilzunehmen.

Das Unternehmen sagte, dass in den ersten 28 Tagen auf Netflix 111 Millionen Benutzer das Squid Game gesehen haben.

Damit ist sie die beliebteste Serie aller Zeiten auf Netflix und schlägt das berüchtigte Drama Bridgerton, das im ersten Monat von 82 Millionen Familien gesehen wurde.

Netflix zählt als Zuschauer, wer sich eine Folge mindestens zwei Minuten lang ansieht.

The Squid Game, das im September debütierte, besteht aus neun Episoden.

Es ist die erste koreanische Show auf Netflix, die zur beliebtesten Serie in den Vereinigten Staaten wurde, und folgt den Bemühungen des Unternehmens, sein internationales Angebot zu erweitern.

Siehe auch  Einwanderungs- und Zollbehörden stoppen Abschiebeflüge in die Ukraine dokumentiert

Das Streaming-Gerät hat weltweit 209 Millionen Abonnenten.

„Als wir 2015 anfingen, in koreanische Serien und Filme zu investieren, wussten wir, dass wir globale Geschichten für Fans koreanischer Inhalte in ganz Asien und der ganzen Welt erschaffen wollten“, sagte Minyoung Kim, Vice President of Content bei Netflix für Korea, Südostasien, Australien und Australien Neuseeland, sagte CNN.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.