Mo. Dez 6th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Netflix‘ nächste Akquisition: Vancouvers VFX Studio

3 min read

Netflix gab am Montag bekannt, dass es das Visual Effects-Unternehmen Scanline VFX übernehmen wird, um die Produktion in Europa und Asien hochzufahren.

Die finanziellen Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben. Der Deal, der voraussichtlich im ersten Quartal abgeschlossen werden soll, markiert den Vorstoß des Rundfunkriesen in die Branche der visuellen Effekte.

„Netflix wird in die Pipeline, Infrastruktur und Mitarbeiter von Scanline investieren und wird weiterhin die Pionierarbeit der Eyeline Studios von Scanline in der virtuellen Produktion unterstützen, um die Grenzen des visuell Möglichen zu verschieben“, schrieb Amy Reinhard, Vice President von Netflix Studio Operationen. Blogeintrag.

Scanline hat an Netflix-Shows wie „Cowboy Bebop“, einer Live-Action-Version von John Cho aus der beliebten japanischen Zeichentrickserie, den Staffeln drei und vier der beliebten Science-Fiction-Serie Stranger Things und der kommenden Komödie „Don’t Look Over“ mitgearbeitet .“

Scanline hat mehr als 1.000 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Vancouver, Kanada, das dank großzügiger Filmsteuervergünstigungen, die es für Hollywood-Unternehmen attraktiv gemacht haben, nach wie vor ein wichtiges Zentrum für Film- und Fernsehproduktionen ist.

Neben Vancouver hat Scanline Niederlassungen in Montreal, Los Angeles, London, Seoul und den Städten München und Stuttgart.

Das 1989 gegründete Unternehmen hat auch an Nicht-Netflix-Projekten mitgearbeitet, darunter die HBO-Fantasy-Serie „Game of Thrones“ und Filme wie die Actionfilme „Godzilla vs. King Kong“ und der Marvel-Film „Shang-Chi and the Legend“. .“ der Zehn Ringe.“

Scanline sagte auf seiner Website, dass es „beobachtet hat, dass es bei Katastrophenepen Naturphänomene wie Feuer, Rauch und Wasser erzeugt hat“. Das Fluid-Effekte-Programm des Unternehmens, Flowline, wurde 2008 mit einem Oscar für wissenschaftliche und technische Leistungen ausgezeichnet.

Siehe auch  "The Fight for America" ​​wurde mit Will Smith veröffentlicht

Nach der Übernahme, so Reinhard, werde Scanline „als eigenständiges Unternehmen agieren und mit unterschiedlichsten Kunden zusammenarbeiten“. Reinhard fügte hinzu, dass Netflix „weiterhin auf viele andere Studios auf der ganzen Welt angewiesen sein wird, um unsere Anforderungen an visuelle Effekte zu erfüllen“.

Der Scanline-Deal ist eine von mehreren Akquisitionen, die Netflix in letzter Zeit getätigt hat, um sein globales Geschäft zu erweitern und zu diversifizieren.

Die Los Gatos, Kalifornien, sagten im September, dass sie kaufen würden Roald Dahl Story Co. (das sein Portfolio an geistigem Eigentum für Kindergeschichten wie „Die BFG“ umfasste). Im selben Monat gab Netflix auch bekannt, den Spieleentwickler Glendale übernommen zu haben Studio der Abendschule.

In den letzten Jahren hat Netflix seine Produktionspräsenz außerhalb der USA ausgebaut

Seit 2017 hat Netflix mehr als 1,97 Milliarden US-Dollar für Produktionen in Kanada ausgegeben. Laut Post Es wurde im Februar von Ted Sarandos, dem Chief Content Officer und Co-CEO von Netflix, auf der Netflix-Website geschrieben. Auch Netflix kündigte Anfang des Jahres an, ein Büro in Toronto zu eröffnen.

„Kanada ist ein unglaublich vielfältiges Land und unsere verstärkte Präsenz vor Ort wird uns helfen, authentischere kanadische Geschichten mit der Welt zu teilen, sei es durch die Entwicklung von Originalinhalten oder durch gemeinsame Produktions- und Lizenzmöglichkeiten“, schrieb Sarandos.

Da Netflix zunehmender Konkurrenz durch konkurrierende Dienste wie Disney+ und HBO Max ausgesetzt ist, hat Netflix in den Ausbau seiner Bibliothek mit nicht englischsprachigen Programmen investiert, zeigt Talente aus unterrepräsentierten Communities und Programmen, die beim Publikum auf der ganzen Welt Anklang finden werden.

Die koreanische Netflix-Serie „Squid Game“ beispielsweise ist mit 1,6 Milliarden Stunden Wiedergabezeit in den ersten 28 Tagen die meistgesehene TV-Serie des Streaming-Dienstes.

Siehe auch  Öffnet deutschen Döner Kebab im American Dream

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.