Fr. Sep 17th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

New York City und Kalifornien fordern alle Staatsangestellten, einschließlich Polizei und Lehrer, auf, sich gegen COVID-19 zu impfen

3 min read

Neue Maßnahmen, die heute in New York City und Kalifornien eingeführt wurden, bedeuten, dass staatliche Mitarbeiter eine Covid-19-Impfung erhalten oder sich regelmäßigen Tests auf das Virus unterziehen müssen.

Beide Regionen verzeichnen derzeit einen Anstieg der Covid-19-Infektionen. für mich ABC7 NachrichtenGesundheitsbehörden haben gewarnt, dass die Mehrheit der neuen Fälle unter denen sind, die nicht geimpft wurden.

In der Zwischenzeit forderte das Department of Veterans Affairs als erste Bundesbehörde die Impfung von Gesundheitspersonal an vorderster Front, was von Präsident Joe Biden bestätigt wurde.

„Veteranenangelegenheiten werden tatsächlich verlangen, dass alle Dokumente, die in den Einrichtungen arbeiten, geimpft werden müssen“, sagte Biden am Montag gegenüber Reportern.

Der Bürgermeister von New York City, Bill de Blasio, sagte, die schnelle Verbreitung der Delta-Variante stehe hinter dem neuen Mandat der Stadt, von dem fast 340.000 Stadtarbeiter, darunter Lehrer und Polizisten, betroffen sein werden.

Herr de Blasio sagte: „Hier geht es um unsere Genesung, hier geht es darum, was wir tun müssen, um New York City zurückzubekommen, es geht darum, die Sicherheit der Menschen zu gewährleisten, es geht darum, sicherzustellen, dass unsere Familien Covid überstehen über die Rückkehr von Arbeitsplätzen. Was auch immer. ”

„Wir gehen mit gutem Beispiel voran“, fügte er hinzu und kommentierte, dass er hoffe, dass die Maßnahmen der Stadt Arbeitgeber im privaten Sektor ermutigen würden, diesem Beispiel zu folgen.

Mitarbeiter, die sich weigern, sich daran zu halten, erhalten unbezahlten Urlaub, sagte Rene Campion, ein Beauftragter des New Yorker Büros für Arbeitsbeziehungen. NPR.

In Kalifornien wurden ähnliche Maßnahmen ergriffen. Gouverneur Gavin Newsom kündigte an, dass Staatsbedienstete und Beschäftigte im Gesundheitswesen bis zum 2. August einen Impfnachweis vorlegen müssen oder obligatorische Tests ablegen und Masken tragen müssen.

Siehe auch  Aktuelle Nachrichten zur Amtsenthebung von Trump: Live-Updates, während Demokraten einen Anstiftungsfall enthüllen

Gesundheitspersonal, das nicht geimpft ist, muss zweimal pro Woche getestet werden.

„Wir befinden uns in einer Phase dieser Pandemie, dieser Pandemie, in der die Entscheidung des Einzelnen, sich nicht zu impfen, jetzt den Rest von uns tiefgreifend, verheerend und tödlich beeinflusst“, sagte Newsom.

Covid-19-Fälle im Bundesstaat sind stark gestiegen, mit einem Sieben-Tage-Durchschnitt von 6.400 neuen Fällen pro Tag und 3.000 Krankenhauseinweisungen pro Tag.

Der Bürgermeister von San Francisco, London Post, twitterte ein Update der aktuellen Politik der Stadt, die letzte Woche angekündigt hatte, dass alle Mitarbeiter der Stadt geimpft werden sollten.

Gesendet: “Ab Mittwoch muss jeder, der von der Stadt und dem Landkreis San Francisco eingestellt wird, gegen COVID geimpft werden, bevor er seinen neuen Job antreten kann. Dies hängt von unseren bereits genannten Anforderungen für bestehende Mitarbeiter ab.”

In einem Tweet, der letzte Woche veröffentlicht wurde, sagte sie: „Ich begrüße die Unternehmen, die sich bemühen, dasselbe mit ihren Mitarbeitern zu tun. Wir brauchen weit verbreitete Impfstoffe, um diese Pandemie zu beenden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.