So. Jul 25th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Schuldenregulierung: Freenet zahlt nach dem Verkauf von Sunrise – dem ersten Teil der Nachfrage – Schulden in Höhe von mehreren hundert Millionen Euro zurück Botschaft

1 min read

Der durchschnittliche Zinssatz für Kredite betrug kürzlich 1,6 Prozent. Wie auch von freenet berichtet, ist spätestens für März 2021 eine weitere Rückzahlung von Finanzschulden in Höhe von 200 Millionen Euro geplant. Durch den Verkauf seiner Anteile an Sunrise an das US-amerikanische Kabelunternehmen Liberty Global hatte Freenet umgerechnet rund 1,1 Milliarden Euro in bar erhalten.

Freenet zu Plus nach Schuldenabbau

Freenet-Aktien reagierten am Freitag positiv auf die erwartete Ankündigung des Schuldenabbaus des Mobilfunkbetreibers. Im XETRA-Handel steigen sie vorübergehend um 0,97 Prozent auf 17,22 Euro.

Da es derzeit keine geeigneten Ziele für die Akquisition gibt, erwartet er, dass sich das aktuelle Aktienkaufprogramm um 100 Millionen Euro verdreifacht, eine Prognose für Morgenhändler. Dies erschütterte die Aktionäre einer Gesamtrendite aus Dividenden und Aktienkäufen von rund 20 Prozent. Der Experte betonte, dass dieses Potenzial im aktuellen Aktienkurs noch nicht berücksichtigt worden sei.

FRANKFURT (Dow Jones) / FRANKFURT (dpa-AFX-Broker)

Weitere Neuigkeiten zur freenet AG

Bildquellen: JOHN MACDOUGALL / AFP / Getty Images

READ  Erholung der deutschen Dienstleistungen fördert das Wachstum des Privatsektors - PMI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.