Mai 24, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Sind fermentierte Lebensmittel gut für eine Winterdiät? Liste von 7 fermentierten Lebensmitteln, die Sie probieren sollten

3 min read
Sind fermentierte Lebensmittel gut für eine Winterdiät?  Liste von 7 fermentierten Lebensmitteln, die Sie probieren sollten
Es ist die Jahreszeit, in der wir das kalte Wetter genießen, aber unter einer geschwächten Immunität leiden. Man geht davon aus, dass die Auswahl unserer Lebensmittel eine entscheidende Rolle bei der Erhaltung der allgemeinen Gesundheit und des Wohlbefindens spielt. Wenn es um die Stärkung der Immunität geht, Fermentierte LebensmittelEs gilt als das Beste, weil es reich an probiotischen Inhaltsstoffen ist. Da es jedoch einen sauren Geschmack hat, von dem viele glauben, dass es ihnen Halsschmerzen bereiten kann, fragen sie sich, welche Vorteile es im Winter hat. Umgekehrt verleiht die Nutzung der Güte fermentierter Lebensmittel Ihrem Essen einen besonderen Geschmacksschub.Winterdiät Es trägt zu einem starken Immunsystem und einer verbesserten Darmgesundheit bei. Hier sind einige Gründe, warum eine Person fermentierte Lebensmittel in ihre Winterdiät aufnehmen sollte, zusammen mit einigen einfachen Lebensmitteln, die man täglich genießen kann.
Stärken Sie die Immunität
Fermentierte Lebensmittel wie Sauerkraut und Kimchi sind reich an Probiotika, die ein gesundes Darmmikrobiom unterstützen. Ein starker Darm trägt zur Stärkung des Immunsystems bei, was hilft, Winterkrankheiten abzuwehren.

Von Kimchi über Kombucha bis hin zu Sauerteigbrot: 2021 steht ganz im Zeichen fermentierter Lebensmittel

Fördern Sie die Aufnahme von Nährstoffen
Durch die Fermentation wird die Bioverfügbarkeit von Nährstoffen in Lebensmitteln verbessert und sichergestellt, dass Ihr Körper wichtige Vitamine und Mineralien effizient aufnimmt. Dies ist besonders in den Wintermonaten von Vorteil, wenn nährstoffreiche Lebensmittel unerlässlich sind.
Verdauungsgesundheit
In fermentierten Lebensmitteln enthaltene Probiotika unterstützen die Verdauung und fördern ein gesundes Gleichgewicht der Darmbakterien. Dies kann besonders hilfreich sein, um Verdauungsbeschwerden vorzubeugen, die durch schwere Wintermahlzeiten verursacht werden.
Nachhaltige Konservierung
Die Fermentation wird seit langem als Mittel zur Konservierung saisonaler Produkte eingesetzt. Wenn Sie im Winter fermentierte Lebensmittel genießen, können Sie die Aromen des Sommers genießen und gleichzeitig Lebensmittelverschwendung reduzieren.

Hier ist eine Liste einiger einfacher fermentierter Lebensmittel, die zu Hause zubereitet werden können. Schau mal…
Sauerkraut
Der Ursprung dieses Gerichts ist umstritten, da manche glauben, es handele sich um ein deutsches Gericht. Entgegen dieser Annahme handelt es sich jedoch um ein beliebtes chinesisches Gericht, das traditionell zubereitet wurde, um zu verhindern, dass Chinakohl verdirbt. Um dieses köstliche Gericht zuzubereiten, hacken Sie den Kohl gut, mischen Sie ihn mit Salz und lassen Sie ihn in einem Glas gären. Das Ergebnis ist erfrischendes Sauerkraut, das gut zu herzhaften Wintergerichten passt.

Siehe auch  Reisewarnungen belasten: TUI-Anteil im Fokus: Reisegigant in der Reisekrise | Botschaft

Kimchi
Es ist ein beliebtes koreanisches Gericht, das sich leicht aus einer Kombination von Chinakohl, Rettich und koreanischer Chilipaste zubereiten lässt. Traditionell dauert es eine Woche, bis Kimchi gut fermentiert. Wenn Sie es jedoch früher möchten, können Sie es auch nur für ein oder zwei Tage fermentieren.
Joghurt
Dies ist eine der beliebtesten indischen Methoden, Ihren eigenen Joghurt zu Hause zuzubereiten und dauert nur 5 Minuten. Sie benötigen lediglich etwas Sauerquark, 1-2 TL und heiße Milch. Fügen Sie der heißen Milch Quark hinzu und verrühren Sie alles gut. Dies hilft bei der Fermentation der Milch mit lebenden Kulturen. Fügen Sie saisonale Früchte und Nüsse für ein gesundes Winterfrühstück hinzu.

Ohne Titel (1200 x 900 Pixel)

Kombucha
Ein weiteres fermentiertes Lebensmittel mit Ursprung in China, ein Getränk, von dem viele glauben, dass es dabei helfen kann, das Immunsystem sehr schnell zu stärken. Dieses Getränk oder insbesondere Tee wird durch Fermentieren von gesüßtem Tee mithilfe einer SCOBY (Symbiotische Kultur von Bakterien und Hefe) zubereitet. Man kann diesem Getränk nach Belieben weitere Geschmacksrichtungen hinzufügen.
Eingelegte Rüben
Die Rüben in dünne Scheiben schneiden und in einer Salzlake aus Essig, Zucker und Gewürzen einlegen. Diese kräftig eingelegten Rüben verleihen Wintersalaten Farbe und Geschmack.
Lesen Sie auch: 8 fermentierte Lebensmittel und Getränke zur Förderung der Verdauung
Fermentierte Karotten
Julienne-Karotten und fermentieren Sie sie mit Ingwer und Knoblauch für einen knusprigen, probiotikareichen Snack oder eine Beilage.
Miso-Suppe
Diese japanische Suppe gilt als beliebtes Wohlfühlessen und lässt sich ganz einfach zu Hause zubereiten. Um diese wohltuende Suppe zuzubereiten, müssen Sie lediglich die Misopaste in heißem Wasser auflösen und Tofu, Seetang und Frühlingszwiebeln hinzufügen. Es ist perfekt, um sich an kalten Wintertagen warm zu halten.
(Bilder bereitgestellt von: Canva)

Siehe auch  Blockflöte - Dory: Rich Roth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert