Mi. Dez 8th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Sony droht damit, das Unternehmen zu verklagen, das es gedrängt hat, Ersatz-PS5-Schwarztafeln zu verklagen

2 min read

„Los, verklagen Sie uns.“ Es ist eine mutige Strategie für ein Unternehmen, ein viel größeres Unternehmen effektiv zu verklagen, und genau das ist vor einiger Zeit passiert Entbranden. Es ist ein Unternehmen, das maßgeschneiderte Hüllen, Leder und Aufkleber für alle Arten von Unterhaltungselektronik wie Smartphones und Laptops herstellt und verkauft. Vor nicht allzu langer Zeit hat dbrand dies um „Darkplates“ erweitert, Ersatz-Faceplates für die PlayStation 5 für diejenigen, die weiße Tafeln gegen schwarze austauschen wollten. Bis jetzt schneller Vorlauf, und Sie können sie nicht mehr kaufen, nachdem Sie Sony gestoppt und verwendet haben.

Ja, Sie können keine Blackfaces mehr auf der dbrand-Website kaufen. Wenn du es versuchst Besuchen Sie die SeiteStattdessen finden Sie eine Liste mit Artikeln zum Thema, und es gibt keine Möglichkeit, das Produkt zu kaufen. Das Unternehmen erhielt vor einiger Zeit einen C&D-Brief von einem PlayStation-Anwalt, der dazu führte, dass dbrand die Darkplates aus dem Verkauf nahm.

Der kühne und skandalöse PR-Stil des Unternehmens zeigt sich einmal mehr im langen Reddit-Post, der Auszüge aus dem Unterlassungsschreiben teilt und dabei Mängel in der Argumentation von Sony anführt. SIE behauptet, dass dbrand das Urheberrecht verletzt und nicht autorisierte „gefälschte“ Waren herstellt, die die Logos des Plattformbesitzers tragen. dbrand weist darauf hin, dass Sony keine Patente auf die einzigartige Form und das Design der PS5-Schnittstellenpanels anführt. Es widerspricht auch der vermeintlichen Ähnlichkeit zwischen den Gesichtsschaltflächensymbolen der PlayStation und ihrer „schrecklichen Drehung“ auf den Figuren. dbrand weist auch darauf hin, dass Sonys Vorgehen zum Teil darauf zurückzuführen ist, dass es versucht, die gleichen PS5-Schilde in Zukunft zu produzieren oder zu lizenzieren.

Siehe auch  Keine Sorge, der E3 2021 wird nicht hinter einer Firewall gesperrt

Um es kurz zu machen: Sony hat dbrand im Zusammenhang mit verschiedenen PS5-Produkten mit rechtlichen Schritten angedroht, es sei denn, sie hören auf, sie zu verkaufen und zu bewerben. Das Unternehmen sagt, es sei den Forderungen von Sony „vorerst“ nachgekommen.

Während dbrand einige gültige Bemerkungen zu Sonys C&D-Brief macht und einige gute Punkte zum Kauf und Verkauf von Aftermarket-Merchandise – wie Darkplates im Kern der Sache – macht, sollte daran erinnert werden, dass das Unternehmen Sony in erster Linie dazu drängte, Klage zu erheben. Wir sind uns sicher, dass dies nicht das Ende der Geschichte sein wird, zumal dbrand perfekt damit klarkommt. Wenn Sie mehr über all dies lesen möchten, können Sie es sich ansehen letzte reddit und der C&D-Brief Über die entsprechenden Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.