Di. Jan 18th, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Ted Cruz verwechselt den Staat Washington mit Westaustralien bei einem Angriff auf Covid, der „Freude tötet“ | Ted Cruz

2 min read

US-Senator Ted Cruz wurde verspottet, weil er einen Tweet veröffentlicht hatte, in dem er sich mit dem US-Bundesstaat Washington vermischte. Westlicher Teil von Australien Während sie die Beschränkungen von Covid kritisieren.

Der republikanische Politiker, der 2016 versuchte, die Präsidentschaftskandidatur der Partei zu gewinnen, hat einen Tweet der westaustralischen Regierung, die er leitet, retweetet WA. Regierung – Dies scheint der Frau geraten zu haben, dass das Tanzen auf einer Silvesterparty in ihrem Haus nicht erlaubt ist.

Cruz, der sich gegen Pandemiebeschränkungen eingesetzt hat, nahm dies als Signal, den von den Demokraten geführten Staat Washington anzugreifen, dessen weit verbreitetes Akronym auch WA ist, und sagte, die Führer seien „Fanatiker autoritärer betrunkener Tötungen“. Dies geschah, obwohl der ursprüngliche Tweet Washington nicht erwähnte.

Cruz schrieb auf Twitter: „Blue State Democrats sind machthungrig und tyrannisch mit Morden. Washington State: Kein Tanzen!!! Jeder rationale und freie Bürger: Erstaunt!“

Cruz löschte den Tweet, aber nicht bevor er von Gegnern aufgegriffen wurde, die ihn für seinen Fehler hämisch verspotteten.

Der republikanische Kongressabgeordnete von Illinois, Adam Kinzinger, retweetete Cruz ‚Post und sagte, der Senator von Texas sollte „Ihre Nachforschungen anstellen, bevor er Fehlinformationen verbreitet“.

Auch der demokratische US-Kongressabgeordnete Eric Swalwell hat den Fehler aufgegriffen und getwittert: „Hallo Ted, Western Australia. Aber toller Tweet.“

Nachdem Cruz den Beitrag gelöscht hatte, feuerte Swalwell zurück, indem er Folgendes postete: „Jackpot. @tedcruz hat seinen gefälschten Wut-Tweet gelöscht. Bitte bleiben Sie bei diesem Fake.“

Westaustralien hat seit Beginn der Pandemie strenge Grenzkontrollen verhängt und ist es immer noch Für fast alle Australier in anderen Bundesstaaten geschlossen.

Ihre Facebook-Nachricht kam, nachdem sie gefragt hatte, ob sie eine Silvesterparty veranstalten dürfe.

In der Antwort hieß es: „In Privatwohnungen besteht keine Maskenpflicht. Tanzen ist strengstens verboten.“

Siehe auch  Donald Trump: Schwiegervater schickt Jared Kushner in den Nahen Osten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.