So. Jul 25th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Tuchel beendet die Verfolgungsjagd gegen Haaland und bittet Chelsea, Robert Lewandowski zu verpflichten

2 min read

Die Blues wollen diesen Sommer unbedingt eine produktive neue Nummer neun verpflichten (Bilder: Getty)

Chelsea verliert die Hoffnung, Erling Haaland in diesem Sommer verpflichten zu können, und hat sich Berichten zufolge stattdessen auf den Versuch konzentriert, Robert Lewandowski vom FC Bayern München zu entlassen.

Der Champions-League-Titelverteidiger ist bestrebt, eine neue Nummer neun einzubringen, da Timo Werner vor dem Tor kämpfte und Haaland sein erstes Tor erzielte.

Aber Borussia Dortmund spielt gegen eine Gebühr einen starken Ball und es würde ein Gebot von 175 Millionen Pfund erfordern, um den Stürmer zu bekommen, und selbst dann besteht der deutsche Verein darauf, dass er nicht zum Verkauf steht.

Haaland meldete vergangene Woche seine Rückkehr zum Saisonvorbereitungstraining beim BVB (Bild: GETTY)

Dies zwang Chelsea zurück ans Reißbrett, und seiner Meinung nach Die SonneJetzt haben sie ihr Interesse am Bundesliga-Torschützenkönig Lewandowski wiederbelebt.

Der polnische Nationalspieler hat in der vergangenen Saison eine außergewöhnliche Saison hingelegt und mit 41 Toren den langjährigen Rekord von Gerd Müller gebrochen.

Obwohl Tuchel nächsten Monat 33 Jahre alt wird, betrachtet er den erfahrenen Stürmer nun als seine “beste Option” auf einem schwierigen Transfermarkt und könnte der perfekte Neuzugang sein, um die Vielzahl an Möglichkeiten zu beenden, die seine Mannschaft in der letzten Saison geschaffen hat.

Aber Lewandowski steht bei den Bayern bis 2023 unter Vertrag und der deutsche Meister zögert, ihn gehen zu lassen, da ein Gebot von 50 Millionen Pfund erforderlich ist, um die Pole zu landen.

Der ehemalige Dortmunder Stürmer soll sich gerne in der Premier League beweisen und würde sich über einen Wechsel nach West London freuen, während die Bayern mit ihrer Lust auf ein neues Abenteuer als “unsympathisch” beschrieben werden.

Chelsea-Stürmer Bayern München Robert Lewandowski

Lewandowski könnte die Feuerkraft liefern, die Chelsea fehlte (Bild: GETTY)

Lewandowskis Wechsel würde eine große Abkehr von der Transferstrategie von Chelsea in den letzten Jahren bedeuten, die auf junge und aufstrebende Spieler abzielt, die noch nicht in ihre Spitzenjahre eingetreten sind und nur Spielern über 30 Jahren Einjahresverträge gegeben haben.

Die Blues müssen Lewandowski zu ihrem bestbezahlten Spieler im Verein machen, aber er könnte genau die Art von Feuerkraft liefern, die ihnen gefehlt hat – zumindest kurzfristig.

Ein Gebot von 50 Millionen Pfund könnte ausreichen, um den Bayern den Kopf umzudrehen, da der Verein sich seiner jahrelangen Fortschritte bewusst ist, und im nächsten Sommer könnte Geld in seinen Haaland-Transfer gesteckt werden, wenn die Ausstiegsklausel von 68 Millionen Pfund in Kraft tritt.

Mehr : Hakim Ziyech erzielt einen Hattrick, als Chelsea Peterborough beim Auftakt der Saison vernichtet

MEHR: Manchester Uniteds 42,8-Millionen-Pfund-Deal für Raphael Varane steht kurz bevor, aber Chelsea fällt zurück

Weitere Geschichten wie diese finden Sie auf unserer Sportseite

Folgen Sie Metro Sport auf unseren sozialen Kanälen, auf Social-Networking-Site von FacebookUnd der Twitter Und der Instagram

READ  Youssoufa Moukoko erzielt Rekord - Borussia Dortmund verliert immer noch in Union

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.