August 11, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

TUI-Sommerreiseplan nicht von Personalengpässen betroffen – Bundespräsident

1 min read

Das TUI-Logo erscheint im TUI Travel Centre nach dem Ausbruch der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) in Hanley, Stoke-on-Trent, Großbritannien, am 28. Juli 2020. REUTERS/Carl Rissen

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

BERLIN (Reuters) – Der Reisekonzern TUI (TUIGn.DE) sagte am Dienstag, dass sich sein Flugplan und die Pläne für zusätzliche Reserveflugzeuge zu Spitzenzeiten trotz Personalmangels in der Luftfahrtindustrie nicht geändert haben.

Fluggesellschaften, einschließlich Lufthansa, haben Flüge storniert, da der Personalrückgang mit einem Nachfrageboom nach der Aufhebung der Covid-19-Beschränkungen zusammenfällt, und Deutschland sagte, es wolle ausländische Arbeitskräfte einstellen, um den Personalmangel an Flughäfen zu lindern. Weiterlesen

„Trotz aller Herausforderungen durch den Personalmangel in der Branche werden die Ferien für die überwiegende Mehrheit reibungslos verlaufen“, sagte Stefan Baumert, CEO der deutschen TUI-Einheit, in einer Erklärung.

TUI sagte auch, dass es die Anzahl der Mitarbeiter, die an der Kundenbetreuung beteiligt sind, erhöht hat und Urlaubern Tipps gegeben hat, wie sie die Flughafenverfahren so schnell wie möglich bewältigen können.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

(Berichterstattung von Zuzana Szymanska), Redaktion von Rachel Moore

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

Siehe auch  Britt recherchierte in den 1980er Jahren in Deutschland über Vergewaltigungen und Morde, nachdem der kalte DNA-Fall gehackt wurde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.