Dezember 2, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Vattenfall garantiert Baurecht für einen großen deutschen Offshore-Windpark

1 min read

OSLO (Reuters) – Das schwedische Versorgungsunternehmen Vattenfall sagte am Donnerstag, es habe sich die Rechte zur Entwicklung eines großen Offshore-Windparkprojekts im deutschen Teil der Nordsee gesichert, das 2027 in Betrieb gehen könnte.

Vattenfall kaufte das früher als „Global Tech II“ bekannte Projekt im Jahr 2016, obwohl Deutschlands neues Ausschreibungssystem für Offshore-Windkraft es erforderte, seine Absicht zu bestätigen, die Rechte zu behalten, sagte sie.

„Dies ist ein wichtiger Meilenstein für uns in Deutschland, da die Regierung beabsichtigt, die Stromerzeugung aus Offshore-Wind bis 2030 auf 30 Gigawatt zu steigern“, sagte Catherine Jung, Leiterin des Bereichs Offshore-Wind bei Wattenfall, in einer Erklärung.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Der Windpark vor der Küste der Nordseeinsel Borkum wird nach Angaben des Unternehmens eine Leistung von 980 Megawatt haben, was dem Verbrauch von mehr als 1 Million deutschen Haushalten entspricht.

Vattenfall muss noch eine endgültige Investitionsentscheidung treffen.

Das schwedische Energieunternehmen betreibt bereits zwei Offshore-Windparks in der deutschen Nordsee.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

(Deckblatt) Nora Polly, Redaktion Juladis Foch

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

Siehe auch  Was ist die Risikoprämie?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.