Fr. Sep 17th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Wettervorhersage für Berlin und Brandenburg: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starken Gewittern mit Starkregen

2 min read


Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnte am Freitag und Samstag vor lokalen Unwettern in Berlin und Brandenburg. Das teilte der DWD zunächst nach Westen, dann am späten Nachmittag zu Oder und Neiße mit zeitweise starken Gewittern.

Starke Regenfälle können auch auf lokaler Ebene stark nachlassen. In kurzer Zeit ist auch mit 25 Litern und manchmal 40 Litern pro Quadratmeter Regen zu rechnen. Dies kann durch fallenden kleinen Hagel und Gewitter mit einer Geschwindigkeit von bis zu 70 Stundenkilometern erreicht werden, was Windstärke 8 entspricht. Abgesehen von Regen und Donner weht der Wind jedoch nur schwach.

Laut DWD können Sturmereignisse manchmal bis in die Nacht zum Samstag andauern. Am Samstagmorgen kann es wieder Regen und Hagel geben. „Von der Uckermark in die Niederlausitz“ Lokal kann es zu heftigen sturmähnlichen Regenfällen kommen.

Der Maximalwert am Samstag sollte zwischen 22 und 25 Grad liegen. An einem Sonntagabend sollten die Gebiete bedeckt sein und der Regen nachlassen.

Kostenlos am Sonntag

Der Sonntag wird bewölkt, aber im Tagesverlauf ist mit weiteren Lockerungen zu rechnen, prognostizierte der DWD.

[Lesen Sie mehr bei Tagesspiegel Plus: Leben mit dem Klimawandel: Wie man Haus und Wohnung vor Starkregen schützen kann]

Lokale Niederschläge sollten im Allgemeinen schwach sein. Besonders zwischen Pregnitz und Uckermark ist damit zu rechnen. Wie am Samstag sollen die Temperaturen auch am Sonntag auf 22 bis 24 Grad steigen, begleitet von schwachen bis mäßigen Westwinden.

Siehe auch  1091 Bilder und RTG-Funktionen Erweitern Sie den Deal für Shooting Hoops - Deadline

Generell steht das Wetter in Berlin und Brandenburg derzeit unter dem Einfluss einer Geschwindigkeitsabnahme von Schottland nach Norwegen. Es bringt warme, feuchte Luft in den Bereich. (kleiner Löffel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.