Mai 20, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Wie Beef Wellington wirklich zu seinem Namen kam

1 min read

Die Ursprünge von Beef Wellington sind so reichhaltig wie sein Geschmack. Das Rezept ist nach einem Mann namens Arthur Wellesley, dem 1 Datum. Aber warum gerade dieser Herzog?

Es gibt ein paar verschiedene Theorien darüber, wie dieses Gericht ausgegangen ist Gordon Ramsay-Restaurants. Kulinarische Historiker vermuten zum Beispiel, dass es für den Herzog selbst kreiert wurde, aber dass sein Name zu seinen Ehren geändert wurde. Schließlich ist das Rezept von Beef Wellington fast identisch mit dem französischen Filet de Boeuf en Croute. Einige Leute denken sogar, dass ein Beef Wellington Hunk einem Wellington-Schuh ähnelt – eine Art Schuh, den der elegante Herzog Anfang des 19. Jahrhunderts einführte (per Englisches Erbe). Andere legendäre Speisen, die nach echten Menschen benannt sind, sind Caesar Salad (italienisch-amerikanischer Gastronom Caesar Cardini), Nachos (mexikanischer Koch Ignacio „Nacho“ Anaya), Deutscher Schokoladenkuchen (britisch-amerikanischer Schokoladenhersteller Sam German) und Peach Melba (australische Opernsängerin Nellie Melba).

Siehe auch  Cyprus Economic Association: Deutsche Wahlen und ihre Bedeutung für Europa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.