Mai 23, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die Pokémon Company hat die Firma übernommen, die das Sammelkartenspiel druckt

1 min read

The Pokémon Company hat die Millennium Print Group übernommen, ein Unternehmen, das Karten für das äußerst beliebte Pokémon-Sammelkartenspiel druckt. Die Millennium Print Group arbeitet seit 2015 mit The Pokémon Company zusammen.

The Pokémon Company sagte: „Mit dieser Übernahme zielt The Pokémon Company International darauf ab, die Fähigkeiten, Infrastruktur und Größe der Millennium Print Group zu einem führenden Sammelkartendrucker zu entwickeln, der die breitere Branche bedient.“ In einer Pressemitteilung. „Die Millennium Print Group wird weiterhin als separate und unabhängige Organisation operieren, aber von The Pokémon International Investitionen und Branchenexpertise erhalten.“

Pokémon-Karten waren während der Pandemie so beliebt, dass The Pokémon Company sogar öffentlich zugesagt hat, mehr Karten zu drucken. Im Februar 2021 um die Nachfrage zu befriedigen. (Ebay sogar hinzugefügt Anzuwendende Funktion Menschen erlauben, Sammelkarten zu scannen, um sie leichter verkaufen zu können.) Diese Akquisition zeigt, dass The Pokémon Company auch mit einer anhaltenden Nachfrage nach Pokémon-Karten und anderen Arten von Sammelkarten rechnet.

„Unser Ziel ist es, Millennium zu einer besseren, größeren und moderneren Version ihres bereits außergewöhnlichen Unternehmens zu entwickeln, zum Nutzen nicht nur von Pokémon, sondern aller ihrer Kunden“, sagte Kenji Okubo, Präsident von Pokémon International. in Fassung.

Siehe auch  100 GB Datenvolumen für kostenlose mobile Clients

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.