Do. Okt 21st, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

„Diversity Spaces“: Deutschland reserviert Parkplätze für Schwule und Einwanderer, Weltnachrichten

2 min read

Ein Parkhaus in Deutschland hat beschlossen, seine Unterstützung für die LGBTQ-Community und Zuwanderer zu zeigen, indem es eine Regenbogenfahne an eine seiner Wände gemalt und private Parkplätze reserviert hat.

Ein Mitglied des Gemeinderats erklärte, dass die Behörden nach eigenen Angaben spezielle Warteplätze für Fahrer und LGBT-Einwanderer vergeben hätten, weil diese ein “besonderes Bedürfnis nach Schutz und Sicherheit im öffentlichen Raum” hätten.

×

Diese Entscheidung fiel zugunsten des Hanauer Parkhauses in Hanau, Deutschland. Drei Parkplätze sind für LGBTI- und Migrantenfahrer reserviert.

Lesen Sie auch | Einheimische in Neuseeland senden 100.000 Anfragen, um Praktiken der Umwandlung von LGBT zu verbieten

Die ausgewählten Parkplätze liegen nebeneinander und näher am Ausgang des Parkhauses. Mit einem Regenbogen (auch bekannt als “Pride Flag”) an der Rückwand werden diese Räume auch gezielt von Sicherheitskameras überwacht.

×

Während die Behörden hofften, dass dies ihnen Lob für die Tat einbringen würde, forderten die Einheimischen sie auf, diese Gruppen zu entfremden.

“Kinder und ältere Arme, alleinerziehende Mütter am finanziellen Limit, Rentner, die von Flaschenresten und Restmülltonnen leben müssen”, schrieb ein Anwohner auf Twitter. “Aber für Stadtrat Thomas Morlock in Hanau gibt es nichts Wichtigeres, als ein Zeichen für Toleranz zu setzen.”

Eine andere Benutzerin, Amy Tarkanian, stellte eine berechtigte Frage zum Thema “Wie werden sie das überprüfen?”. Ein anderer Benutzer unterstützte es, indem er die gleiche Frage stellte. Der Nutzer schrieb auf Twitter: „Wie wendet man das an?

Einige Mitglieder der LGBT-Community haben versucht, das Beste daraus zu machen, und haben ihre Mitfahrer aufgefordert, sich wann immer sie wollen in „Diversity Spaces“ zu stellen und Solidarität mit der Community zu zeigen.

Siehe auch  Kantar Public expandiert in Deutschland | Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.