Mai 18, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Döner Shack feiert schottisches Debüt im Einkaufszentrum Silverburn in Glasgow

2 min read

Das 3.122 Quadratfuß große Restaurant wird Platz für 65 Gedecke bieten und ganztägig Speisen, Essen zum Mitnehmen, Lieferservice sowie Click-and-Collect-Services anbieten.

Döner Shack wurde vom Team hinter dem von Berlin inspirierten Restaurant Döner Haus ins Leben gerufen und eröffnete 2019 seinen ersten Standort in Leeds.

Es folgten Eröffnungen in Manchester und Leicester vergangenes Jahr.

„Als Speerspitze der neuen Generation von Street Food ist es unser Ziel, Döner Shack zur weltweit führenden Kebab-Marke zu machen, und die Eröffnung unseres ersten Ladens in Schottland ist ein echter Meilenstein“, sagt Sanjeev Sanghera, Mitbegründer und Geschäftsführer von Dönerbude.

„Silverburns erstklassiges Allround-Angebot und die gut angebundene Lage sorgen für ein einzigartiges Tageserlebnis, und wir freuen uns darauf, unsere Türen zum ersten Mal in Schottland zu öffnen.“

Auf der Speisekarte des Döner Shack stehen neben verschiedenen Döner Kebabs auch Halloumi und Falafel, veganes Schnitzel und Currywurst.

Es umfasst auch eine Auswahl an Fassbieren, Milchshakes und alkoholfreien Getränken.

Döner Shack ist ein aufregendes Konzept und ein Anführer der neuen Welle von „Better Babs“, die das Restaurant- und Unterhaltungsprogramm von Silverburn erweitern, daher freuen wir uns darauf, die Marke in unserer Community willkommen zu heißen“, sagt David Pierotti, General Manager bei Silverburn.

Diese Ankündigung folgt auf die Neuverpflichtungen von zwei lokalen F&B-Betreibern in Silverburn – dem Superfood-Café Juicy; und stàilinn Scottish Kitchen, ein brandneues Konzept der in Ayrshire ansässigen Restaurantgruppe Kitchen 77.

Siehe auch  Tanja Szewczenko erwartet ihr zweites Kind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.