Juni 30, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Es sieht so aus, als ob PSN-Lizenzierungsprobleme auf PS5 und PS4 behoben wurden

2 min read

Modernisierung: Glücklicherweise scheint das seltsame PSN-Problem, das PS5- und PS4-Benutzer daran gehindert hat, digitale Spiele zu spielen, größtenteils behoben worden zu sein, etwa zwei Stunden nachdem Berichte eingingen. Sie können mehr über das ungewöhnliche Problem im Originalartikel unten lesen.


Ursprüngliche Geschichte: In der letzten Stunde (zum Zeitpunkt des Schreibens) sind Berichte über Probleme mit dem PlayStation Network explodiert – trotz der eigenen PSN-Dienststatus Laut Webseite ist alles in Ordnung. Seltsamerweise geht es nicht um Login-Probleme oder Online-Multiplayer-Abstürze – die üblichen Dinge, die passieren, wenn PSN funktioniert. Es geht eigentlich um Glücksspiellizenzen.

Grundsätzlich können PS5- und PS4-Benutzer ihre digitalen Spiele nicht spielen. Versuchen Sie, etwas auszuführen, und Sie erhalten eine Meldung, die besagt: „Dieser Inhalt kann nicht verwendet werden. Es kann keine Verbindung zum Server hergestellt werden, um die Lizenz zu überprüfen. Warten Sie einen Moment und versuchen Sie es erneut.“

Diese Meldung wird normalerweise angezeigt, wenn Ihr Konto nicht als primäres Konto auf Ihrer Konsole aktiviert wurde und Sie nicht mit dem Internet verbunden sind, um Ihre Spiele zu überprüfen. Im Moment scheint die Nachricht jedoch unabhängig von Ihrem Kontostatus zu erscheinen. Es ist definitiv irgendein Problem am Ende der PlayStation.

Wir wissen nicht genau, wie weit verbreitet dieses Problem derzeit ist, aber wir wissen, dass Beschwerden beginnen, soziale Medien und Websites zu überfluten unterer Detektor Es gibt eine enorme Zunahme an Berichten. Hoffen wir, dass es bald gelöst wird.

Sind Sie auf dieses Problem gestoßen? Geben Sie uns einen Fallbericht im Kommentarbereich unten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.