Das australische Team wird sich zunächst mit speziell entwickelten und zertifizierten Produkten auf den Wohnimmobilienmarkt konzentrieren. Installateure und Planer profitieren von langjähriger global aktiver PV-Erfahrung und Serviceverständnis des Unternehmens, das insbesondere durch die Planungssoftware K2 Base repräsentiert wird.

Mit dem neuen Standort erweitert K2 Systems seine globale Präsenz und bietet innovative und schnelle Installationslösungen für das australische Dachmontagesystem, das häufig mit Wellblech und Trimdeckmetall sowie Betonziegeln beschichtet ist.

Australien, reich an Sonnenstunden, hat allein im vergangenen Jahr 3 Gigawatt Solarenergie auf den Dächern installiert. „Hier sehen wir großes Potenzial für K2 als Dachexperte und suchen nach neuen Kunden und Herausforderungen“, sagte Katarina David, Geschäftsführerin von K2 Systems.

Geschäftsführer am neuen Standort in Brisbane ist David McCallum, der seit mehr als 21 Jahren in der Branche tätig ist und mit dem australischen Solarmarkt vertraut ist.

„Der größte Vorteil von K2 ist die Planungssoftware K2 Base. Sie stellt sicher, dass die PV-Anlage gemäß der australischen Bauordnung und dem Standard AS1170.2 geplant werden kann. Insbesondere für unsere Küstenlinie, die sich über mehr als 4000 km von Queensland bis erstreckt
Victoria, Windlasten müssen bei der Planung angemessen berücksichtigt werden “, sagte McCallum.

“Mit K2 Base weiß der Installateur, welche und wie viele Komponenten er benötigt und wo er sie reparieren muss, noch bevor er mit der Installation beginnt. Ich freue mich sehr, neben diesem großartigen Designtool in Australien auch Montagesysteme anbieten zu können.”

READ  Begegnungen mit Ozeanen aus nächster Nähe inspirierten die Aktivität des Laguna Beach Paddleboarder

K2 Systems Pty Limited ist Mitglied des National Clean Energy Council, das sich unter anderem für die Energieumwandlung in Australien einsetzt.