Sa. Mai 8th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

»Mangamo«: Die Manga-App ist jetzt weltweit verfügbar

1 min read

mit “Mangamo” Vor kurzem wurde ein neuer Anbieter für den legalen Konsum von Manga vorgestellt. Nachdem die App im April 2020 in den USA und Kanada gestartet wurde, ist sie jetzt weltweit verfügbar (außer in Japan, China und Korea).

Android-Version in Bearbeitung

“Mangamo” ist eine iOS-Geräte-App, die einen werbefreien Abonnementdienst für Manga-Inhalte verschiedener japanischer Verlage bietet, darunter Kōdansha, Comicsmart, TOPPAN, North Star Pictures und “mehr als 11 andere”. Die monatlichen Kosten betragen 5,49 Euro. Wer das kostenlose Angebot im Voraus ausprobieren möchte, hat 30 Tage Zeit, dies zu tun.

Der gesamte Manga in der App wird ins Englische übersetzt. Jeden Tag werden neue Kapitel in das Portfolio des neuen Anbieters aufgenommen, das seinen Aussagen zufolge bereits über 1.000 Manga-Bände umfasst, darunter “Attack on Titan” und “Fire Force”.

Hinter der “Mangamo” -App stehen verschiedene Führungskräfte aus Hulu, Crunchyroll, Netflix, VIZ und anderen Unternehmen. Eine Version für Android-Geräte ist noch nicht verfügbar, wird aber bereits ausgeführt.

>> Laden Sie die iOS-App herunter

So sieht die Anwendung aus:

© 2020 Mangamo Inc. Alle Rechte vorbehalten.

READ  Südkoreas reichster Mann: Samsung-Vorsitzender Lee stirbt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.