Di. Jul 27th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Nachrichten von Boris Johnson: Premierminister lobt Deutschland und räumt die großen Fehler Großbritanniens ein – Video | Politik | Nachrichten

2 min read

Während einer Aufwertungsrede in Coventry, Boris Johnson erklärte die “erstaunliche Tatsache”, dass die ehemalige DDR beim Pro-Kopf-BIP den Nordosten Großbritanniens überholt habe. Der Premierminister fügte hinzu, dass es Deutschland gelungen sei, die Messlatte höher zu legen, als das Vereinigte Königreich dies nicht getan habe.

Johnson sagte: „Es ist eine erstaunliche Tatsache, dass 31 Jahre nach der deutschen Vereinigung das Pro-Kopf-BIP im Nordosten unseres Landes, in Yorkshire, den East Midlands, Wales und Nordirland, jetzt niedriger ist als in der ehemaligen DDR.

„Wir müssen ehrlich zu uns selbst sein, Deutschland hat es weitgehend geschafft, das Niveau zu erreichen, das wir nicht erreicht haben.

“Es ist wichtig, diese Ungleichgewichte und Disparitäten zu verstehen, die innerhalb und nicht nur zwischen Regionen des Vereinigten Königreichs bestehen.”

“Wir müssen uns nicht anschauen, was in der alten DDR passiert ist, die Teile unseres Landes überholt hat”, fügte er hinzu.

Weiterlesen: “Ich habe Anspruch!” Boris Johnson antwortet, nachdem der PMQ-Sprecher gerügt wurde

„Wir können uns unsere Geschichte und die Fähigkeit von Orten ansehen, sich ohne natürliche Ressourcen zu erholen und zu regenerieren, ohne dass auf ihren Straßen Gold oder Öl entdeckt wird.“

In seiner Rede vor dem britischen Batterieproduktionszentrum in Coventry räumte der Premierminister ein, dass das Siedlungsprojekt ein “riesiges Unterfangen” sei.

“Lassen Sie uns den philosophischen Unterschied zwischen diesem Projekt und Kompromissen und Kompromissen klarstellen”, fügte er hinzu.

„Wir wollen den großen Mohn nicht enthaupten, und wir glauben nicht, dass man die armen Teile des Landes reicher machen kann, indem man die reichen Teile des Landes ärmer macht.

READ  Jetzt bei McDonald's: Radfahrer freuen sich besonders darüber

Einige Zuschauer gingen zu Twitter, um über den Vergleich von Boris mit der DDR zu diskutieren.

Ein Twitter-Nutzer sagte: „Boris Johnson begann seinen Vortrag über geografische Ungleichheit bei der Lebenserwartung, soziale Mobilität und die Tatsache, dass unser wirtschaftliches Gefälle größer ist als das von Osteuropa und Deutschland.“

Ein anderer schrieb: „BWas wird er dagegen tun! “

Dritter Tweet:Manchmal sieht man sich eine Rede von Boris Johnson an, schaut ein paar Mal weg und schon spricht er über Zweitaktmotoren in der DDR.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.