Juni 28, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Nur zum Spaß – der Aufstieg von Social Casino Games für das Smartphone 

3 min read

 

Es ist jetzt acht Jahre her, dass Zynga ein Echtgeld-Pokerspiel veröffentlichte, das Nutzer in Großbritannien auf Facebook spielen konnten. Das scheint aus heutiger Sicht unvorstellbar, denn die großen Online-Konzerne haben das Glücksspiel fast völlig von ihren Plattformen verbannt. Und tatsächlich war dieses Pokerspiel schon bald wieder von Facebook verschwunden. Trotzdem legte es den Grundstein für eine neue Art von Smartphone-Spielen, die Social Casino Games. Sie haben sich zu einem beliebten Zeitvertreib entwickelt. Sie funktionieren ähnlich wie herkömmliche Casinospiele, sind aber durch einige Anpassungen mit den Regeln des App Stores kompatibel. Sie sind eine Alternative zu Online Casinos für Spieler, denen es nicht um den großen Gewinn geht. 

Nur zum Spaß 

Bei Social Casino Games wird nicht um echtes Geld gespielt. Es geht nur um den Spaß, der Einsatz besteht aus virtuellen Tokens. Wie der Name schon vermuten lässt, steht das soziale Element bei vielen dieser Spiele im Vordergrund. Wer mit Echtgeld spielen möchte, muss auf diesen Aspekt natürlich nicht verzichten: Wer sich auf einem Vergleichsportal das beste Online Casino heraussucht, findet genügend Live-Tischspiele, bei denen er sich mit dem Croupier und seinen Mitspielern austauschen kann. Der Nervenkitzel ist dabei natürlich deutlich höher. Aber viele Spieler bevorzugen die entspannte Atmosphäre bei Social Casinos. Denn wenn es nur um virtuelle Währung geht, braucht man keine Angst haben, auch einmal zu verlieren. Das bedeutet aber nicht, dass ein Gewinn im Social Casino kein Grund zur Freude ist. Wer den Jackpot knackt, kann umso länger weiterspielen. 

Arten von Social Casino Games 

Siehe auch  Ein syrischer Flüchtling nimmt an den deutschen Wahlen teil

So ziemlich jedes Spiel, das aus normalen Casinos bekannt ist, gibt es auch als Social Game. Dazu gehören zum Beispiel die Tischspiele Roulette, Baccarat und Poker. Diese Spiele sind Klassiker und werden daher immer zum Casino-Repertoire gehören. Allerdings können sie nicht mehr mit Slotspielen mithalten, die heutzutage bei den Nutzern viel beliebter sind. Alle Slots funktionieren nach demselben Prinzip, allerdings gibt es Variationen beim Thema sowie bei der Anzahl der Walzen und Felder auf denen gespielt wird. Außerdem hat jeder Slot eigene Special Features in der Form von Wilds, Scatters oder besonderen Freispiel-Modi. Das macht sie äußerst abwechslungsreich und unterhaltsam. Einige Social Casinos bieten dieselben Spiele an, die auch in Online Casinos verfügbar sind, nur eben in einem Gratis-Modus. Es gibt aber auch viele Slots, von Entwicklern wie Zynga, die eigens für Social Casinos gemacht wurden. 

Wo können Social Casino Games gespielt werden? 

Früher war Facebook die beliebteste Plattform für Social Casino Games, und es gibt bei Facebook Instant Games nach wie vor eine gute Auswahl an Spielen. Heutzutage spielen die meisten Nutzer aber anderswo. Es gibt zahlreiche Social-Game-Apps für iOS und Android. Die meisten davon enthalten eine Auswahl von Slots. Es gibt aber auch spezielle Roulette-Apps sowie umfangreichere Social-Casino-Apps, die verschiedene Spielarten vereinen. Außerdem gibt es viele Webseiten, die sich auf Social Games spezialisiert haben. Sie wirken auf den ersten Blick fast wie ein echtes Online Casino. Auf diesen Plattformen ist es in der Regel möglich, die Gewinne von einem Spiel auch bei anderen Spielen einzusetzen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Casinos kann aber kostenlos gespielt werden und die Gewinne können nicht ausgezahlt werden. 

Siehe auch  Schock! Uthi verblasste nach dem Sturz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.