Mai 20, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Südkorea, Frankreich und Deutschland haben die höchsten Infektionsfälle; Sehen Sie sich hier die vollständige Liste an

2 min read

Die Zahl der weltweiten Coronavirus-Fälle überstieg 491,3 Millionen, während die Zahl der Todesfälle auf über 6,15 Millionen und die Zahl der Impfungen auf über 10,98 Milliarden stieg, so die Johns Hopkins University.

In seinem letzten Update am Montagmorgen gab das Center for Systems Science and Engineering (CSSE) der Universität bekannt, dass die Zahl der aktuellen Fälle weltweit und die Zahl der Todesfälle 491.395.201 bzw. 6.152.813 erreichten, während die Gesamtzahl der bereitgestellten Impfstoffdosen stieg bis 10.981.351.918.

Inzwischen laut dem COVID-19-Tracker WeltmesserEs gibt viele Länder, die immer noch eine große Anzahl von Fällen melden. Deutschland und Südkorea meldeten am Sonntag, dem 4. April, die maximale Anzahl von Fällen.

Überprüfen Sie die folgende Liste:

Südkorea – 234301

Frankreich – 102266

Deutschland – 57.761

Italien – 53588

Vietnam – 50730

Australien – 47.538

Japan – 47.377

Die Vereinigten Staaten bleiben laut CSSE mit 80.155.397 und 9.82.565 das am stärksten betroffene Land mit der höchsten Zahl von Fällen und Todesfällen weltweit.

Indien macht mit 43.028.131 die zweitgrößte Anzahl von Fällen aus.

Andere Länder mit mehr als 10 Millionen Fällen sind Brasilien (30.002.785), Frankreich (26.186.606), Deutschland (21.665.200), das Vereinigte Königreich (21.379.545), Russland (17.636.019), die Türkei (14.894.731), Italien (14.845.815), Südkorea (14.001.406) und Spaniens CSSE-Zahlen zeigten (11551.574).

Länder mit mehr als 100.000 Todesopfern sind Brasilien (660.410), Indien (521.345), Russland (362.304), Mexiko (332.212), Peru (212.299), das Vereinigte Königreich (16.6168), Italien (159.784), Indonesien ( 155.164), Frankreich (143.540), Iran (140.315), Kolumbien (139.660), Deutschland (130.029), Argentinien (128.065), Polen (115.345) und Spanien (102.541).

(mit Input von IANS)

Veröffentlicht am: Montag, 4. April 2022 17:24 IST

Siehe auch  Die deutschen Sozialdemokraten appellieren vor den Wahlen an die Arbeiterklasse
-->

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may have missed