Sa. Jul 24th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Südkorea schlägt die Teilnahme Nordkoreas an der Ausrichtung der Olympischen Spiele 2032 vor

3 min read

Bloomberg

Bailout-Bedingungen verzögern den Schuldenhandel für die in Schwierigkeiten geratene südafrikanische Bank

(Bloomberg) – Südafrikas größter Landwirt hat einen Umschuldungsvertrag mit Gläubigern aufgrund von Bedingungen im Zusammenhang mit einem staatlichen Rettungspaket verschoben und ihn gezwungen, seine Schulden an Standard Chartered Plc zurückzuzahlen. Die Frist für die Einigung am 31. März wird nicht eingehalten. In Beantwortung von Fragen per E-Mail sagte die Regierung, dass die Zusage der Regierung in Höhe von 7 Milliarden Rand (474 ​​Millionen US-Dollar) eine “grundlegende Änderung” früherer Veröffentlichungen von Plänen zur Erreichung des “Entwicklungs- und Transformationsziels” des Kreditgebers erfordere. Die Bank hat mehr Zeit für eine Einrichtung mit Standard Chartered, dem einzigen Überbleibsel aus Restrukturierungsgesprächen, nachdem das Gericht im Dezember eine Rückzahlung von 400 Millionen Rand angeordnet hatte. Die Immobilienbank hat nun zugesagt, die verbleibenden 352 Millionen Rand, die sie der Standard Chartered Bank schuldet, bis Donnerstag zu zahlen. Dienstleistungen für alle Parteien werden mit Bedacht erbracht. “Bei der DefaultLand Bank hat sie Probleme, ihre Schulden zu begleichen und Kredite bereitzustellen, da viele ihrer Kunden aufgrund einer Dürre in Zahlungsverzug geraten sind. Im April letzten Jahres konnte das in Pretoria ansässige Unternehmen einen Kredit nicht zurückzahlen, der zu einem Zahlungsausfall führte.” Im Rahmen eines 50-Milliarden-Rand-Anleihenprogramms hat die Bank etwa ein Jahr lang Gespräche mit einer Gruppe von Gläubigern geführt und ein drittes ausgehandelt. Ein Ausstiegsvorschlag für einen Zahlungsausfall. Während der Erfolg von Standard Chartered vor Gericht andere Gläubiger dazu anspornen könnte Nach ähnlichen Abhilfemaßnahmen suchen Nur eine Minderheit wird diese Option in Betracht ziehen, so Jones Gondo, ein Kreditforschungsanalyst bei Nedbank Ltd. “Was die Gläubiger jetzt leiten sollte, ist der Ansatz, der ihre Erholung maximiert”, sagte Gondo. Standard Chartered lehnte eine Stellungnahme ab. Die Geschichte der in London ansässigen Bank in Südafrika umfasst 150 Jahre. Es wurde 1987 verkauft, als es seine Beteiligung an der Standard Bank Group verkaufte, aber fünf Jahre später unabhängig zurückkehrte und 2003 eine Full-Service-Banklizenz erhielt. Das Geschäft im Land konzentriert sich laut Life nun hauptsächlich auf Unternehmens- und institutionelle Bankaktivitäten Line stellt FarmersLand vor. Kredite an gewerbliche und aufstrebende Schwarzbauern, da Südafrika darauf abzielt, die Ungleichgewichte zu beseitigen, die sich aus der 1994 endenden Apartheidpolitik ergeben. Jetzt muss entschieden werden, wie schnell diese doppelten Interessen verwaltet werden. Die Gläubiger sind zuversichtlich, da Südafrika versucht, andere große staatliche Unternehmen wie den Energieversorger Eskom Holdings SOC Ltd. zu stabilisieren. Das ist in den letzten 12 Jahren um 40% gestiegen. Die Art und Weise, wie die Regierung mit der Immobilienbank umgeht, hängt jedoch wahrscheinlich mit der Frage zusammen: „Ein Großteil der Kapitalstruktur garantiert dies“, sagte Gondo und fügte hinzu, dass „Eskom aufgrund der Garantien anders ist.“ “Kurz gesagt, die Staatskasse verhält sich je nach Einschätzung der Notfallrisiken unterschiedlich.” Die Immobilienbank erwartet, dass ihre endgültige Vereinbarung mit den Kreditgebern die Größenänderung der Bilanz und andere strategische Optionen beeinflusst, sagte er. “Es gibt Bedenken hinsichtlich der Zeit, die benötigt wird, um eine Lösung zu finden, zusätzlich zu der zunehmenden Komplexität und Unsicherheit, die die neueste Version ihres Vorschlags bietet”, sagte Olga Constantatus, Kreditleiterin bei Futuregrowth Asset Management, in einem Hinweis. Für weitere Artikel wie diesen besuchen Sie uns bitte auf bloomberg.com. Abonnieren Sie jetzt, um an der Spitze der vertrauenswürdigsten Wirtschaftsnachrichtenquelle zu bleiben. © 2021 Bloomberg LP

READ  Erinnerung an Käse in Aldi, Lidl und Co .: Gesundheitsgefahr! Mögliche "schwere Krankheiten"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.