Di. Okt 27th, 2020

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Aldi erinnert sich an den beliebten Snack: Achtung, nicht essen – die Gefahr von Salmonellen

2 min read
  • vonThomas Konnerth

    schalte aus

Eine Ablenkung in Aldi sollte Schlimmeres verhindern: Ein bekannter Snack kann in einigen Bundesländern eine Salmonellenvergiftung verursachen.

  • Aldi erinnert an einen beliebten Snack in einigen Bundesländern.
  • Eine Verunreinigung in Form von Salmonellen Prüfung
  • von erinnern rät davon ab, das Produkt unter keinen Umständen zu konsumieren.

Mülheim an der Ruhr – Anruf kann oft in Discountern oder Lebensmittelgeschäften gefunden werden. Jetzt hat es die Rabattkette Aldi Der Downsizing-Riese sollte sich an einen beliebten Snack in einigen Bundesländern erinnern. Grund dafür: Im Rahmen einer internen Inspektion konnte der Hersteller eine mikrobiologische Kontamination in Form von Salmonellen nachweisen. Mögliche Folgen des Verzehrs können Durchfall, Magenschmerzen und Erbrechen sein. Eine Salmonellenvergiftung kann bei älteren Menschen sowie bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem schwere Krankheiten verursachen, die lebensbedrohlich sein können.

Ein Zeichen des Nachkommen Aldi Süd leuchtet auf. (Symbolbild)

© Sebastian Gollnow / dpa

Aldi erinnerte sich: Salmonellen in beliebten Snacks entdeckt – diese Produkte sind betroffen

von erinnern von Aldi hat mit dem Artikel zu tun “Extrem knusprige Kokosnussstücke” der Marke “NATUR Lieblinge”. Die produzierende Firma “Die Frischebox GmbH” ruft das Produkt vorsorglich nach einer internen Inspektion zurück. Nur die 100-Gramm-Packung mit der besten Packung vor dem 24. Mai 2021 ist betroffen. Das beste Pre-Date finden Sie auf der Rückseite des Pakets. Die Ware wurde an alle Filialen der Aldi-Süd verkauft – daher sind die Bundesländer betroffen Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Saarland und Thüringen. Der Hersteller bestätigt: “Andere Produkte und andere Chargen / Mindesthaltbarkeitsdaten sind nicht betroffen.”

Rückruf in Aldi: Salmonellen in köstlichen Kokosnuss-Snacks – Diese Produkte sind betroffen

Ato nga erinnern Betroffenen wird empfohlen, das Produkt “Extrem frische Kokosnussstücke” nicht mit dem besten Produkt vor dem Datum zu konsumieren. Wenn der Kokosnuss-Snack bereits gekauft wurde, kann das Produkt überhaupt verwendet werden Niederlassungen von Aldi-Süd zurückgeben. Auch ohne Vorlage der Rechnung wird dem Käufer der Kaufpreis vollständig erstattet. Für Kundenanfragen steht unter 0800/034 34 30 eine gebührenfreie Telefonleitung zur Verfügung. Der Hersteller entschuldigt sich ebenfalls “Fresh Box” zur Aldi-Erinnerung: “Die Frischebox GmbH entschuldigt sich bei den Verbrauchern für die durch diesen Vorfall verursachten Unannehmlichkeiten”. Aldi im Süden reagierte sofort und entfernte sofort alle verbleibenden Produkte aus ihren Regalen. Wer

Liste der Abschnitte: © Sebastian Gollnow / dpa

READ  Reform des Schlüsselindex: Nach einer möglichen DAX-Erweiterung: Dies sind potenzielle neue DAX-Mitglieder Botschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.