So. Jun 20th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Anna Sorokin, die Anna Delphi spielte, zahlt den Opfern Netflix-Geld

3 min read

Es scheint, dass Anna Sorokin, eine betrügerische Künstlerin, die vorgab, eine wohlhabende Erbin zu sein, um ihre Opfer mit Hunderttausenden von Dollar zu täuschen, diese Opfer offenbar mit dem Geld zurückzahlt, das sie durch den Verkauf ihrer Geschichte an Netflix verdient hat.

Russisch von Geburt SorokinDer 30-jährige verbüßt ​​derzeit eine Haftstrafe in einem New Yorker Gefängnis, weil er sich als deutscher Erbe verkleidet hat Anna Delphi, mit vermutet 60 Millionen US-Dollar Treuhandfonds. Sie lebte Extravaganter Lebensstil, Ellbogen reiben Mit täuschenden reichen und berühmten Finanzinstituten Und Einzelpersonen beide für Geld, bis sie 2017 verhaftet wurde.

Im Jahr 2018 wurde Sorokins wilde Geschichte in einem Roman des New York Magazine, The Cut, viral.Wie Anna Delphi die New Yorker Parteimitglieder täuschte.Der Artikel wird in eine Netflix-Serie namens “Inventing Anna” mit Julia Garner umgewandelt, die irgendwann in diesem Jahr veröffentlicht werden soll. Netflix soll Sorokin bezahlt haben 320.000 US-Dollar für die Serie, und 199.000 US-Dollar dieses Geldes wurden bisher für die Zahlung von Entschädigungen an Banken verwendet. Insiderberichte. Sorokin zahlte weitere 24.000 US-Dollar an Netflix-Geld in Form von Geldstrafen.

Der Staat New York hat Sorokins Gelder 2019 erneut eingefroren, um zu verhindern, dass er mit dem Netflix-Deal Geld verdient. Zum ersten Mal seit 2001 wurde das “Ibn Sam” -Gesetz zitiert. Das selten angewandte Gesetz wurde eingeführt, um zu verhindern, dass Kriminelle Geld verdienen ihre Angebote. Verbrechen. Es wurde 1977 nach Inzest weitergegeben David Berkowitz Er bot ihm Geld als Gegenleistung für ein Buch über den Amoklauf an.

Sorokins Gelder sind jedoch jetzt eingefroren, damit sie ihren Opfern eine Entschädigung zahlen kann.

READ  Deutschland treibt Klimaziele nach Entscheidung des Verfassungsgerichts voran | Deutschland

Insider-Berichten zufolge wurde auch eine Entschädigung der Citibank in Höhe von 70.000 US-Dollar vereinbart. Ich habe 100.000 Dollar an die City National Bank gezahlt. Das Wall Street Journal berichtete Im Dezember.

Die Sorokin-Anwältin Audrey A. Thomas sagte Insider, dass Sorokin zugibt, dass sie das Geld der Stiftung schuldet, diskutiert jedoch die Behauptung, dass es ihnen gestohlen wurde.

Sie sagte: »Weißt du, ich möchte bezahlt werden. Ich habe kein Geld gestohlen, aber ich schulde Geld, damit ich nicht dagegen ankämpfe. Sagte Thomas.

Rachel Williams, Sorokins Ex-Freundin und ehemalige Bildbearbeiterin bei Vanity Fair, hat ihre Tortur ebenfalls zu einem kreativen Unterfangen gemacht. Nach dem Schreiben Popularität 2018 Die Vanity Fair-GeschichteAngeblich wurde sie von dem falschen Erben getäuscht und sie schloss einen Buchvertrag mit Simon & Schuster ab, um das Buch 2019 zu schreiben. “mein Freund.” Dies ist nun der Kern des HBO-Projekts.

Während des Prozesses gegen Sorokin im Jahr 2019 befand eine Jury sie für nicht schuldig an den Diebstahlsvorwürfen, an denen Williams beteiligt war. sie Er wurde jedoch für schuldig befunden Wird wegen Verbrechensbetrugs einschließlich angeklagt Diebstahl im zweiten Grad, Diebstahl von Dienstleistungen und ein Konto für versuchten großen Diebstahl im ersten Grad.

Während Sorokin zu bis zu 12 Jahren Gefängnis verurteilt wurde, wird sie voraussichtlich nächstes Jahr freigelassen.

Crime Time ist Ihr Ziel für echte Kriminalgeschichten aus der ganzen Welt, aktuelle Kriminalnachrichten, Informationen zu echten Kriminalprogrammen und Originaldokumentationen von Oxygen. Abonnieren Sie den Crime Time Newsletter und den wahren Crime Podcast Martinez und der Mord Nach bestem Wissen und Gewissen.

READ  Supermarkt: Dies ändert sich für Obst und Gemüse zum Lidl-Rabatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.