Sa. Mai 8th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Der Autor sagt, dass Trumps Mar-a-Lago Resort-Mitglieder bluten

2 min read

Donald Trumps Mar-a-Lago Resort in Florida soll nach Ablauf seiner Amtszeit als Präsident der Vereinigten Staaten Mitglieder verlieren.

Laut der Schriftstellerin Laurence Leamer, die das letzte Buch über das Hotel geschrieben hat, „haben viele Leute Mar-a-Lago verlassen“, seit Trump sein Amt niedergelegt hat.

Autor Mar Lago: Vor den Toren der Macht in Donald Trumps Präsidentenpalast Das Resort, früher Winter White House genannt, wurde in einem Interview mit als “sehr enttäuschender Ort” beschrieben MSNBC.

“Es ist ein trauriger Ort … es war nicht das, was es war”, fügte er hinzu.

Herr Lemire behauptete, die Mitglieder hätten ihm mitgeteilt, sie hätten sich nach Trumps politischer Niederlage “stillschweigend aus dem Club zurückgezogen”.

Sie sagten dem Autor, dass sie “nicht an Politik interessiert seien und das Essen nicht gut sei”.

Während der Präsidentschaft von Trump zahlten einige Mitglieder laut Lemire jährliche Gebühren von bis zu 200.000 US-Dollar, aber er sagte voraus, dass sie diese Sätze ohne das damit verbundene politische Prestige nicht mehr akzeptieren würden.

Trump verlegte seinen ständigen Wohnsitz 2019 vom Trump Tower in New York nach Mar-a-Lago.

Limer behauptete jedoch, dass selbst die Einwohner von Palm Beach kein großer Fan des ehemaligen Präsidenten seien.

Er sagte: “Auch hier mögen die Leute ihn nicht.” “Es ist nur ein weiteres Maß dafür, wie seine Macht nachlässt.”

Der Unabhängige Wenden Sie sich an Mar-a-Lago, um einen Kommentar abzugeben.

Laut CBS 12-Reporter Paxton Boyd schrieb sie eine vernichtende Nachricht auf das Banner: “Trump, erbärmlicher Verlierer, geh zurück nach Moskau.”

Es war nicht sofort klar, wie genau Raya war, wer die Operation finanzierte und ob der frühere Präsident von dem Phishing aus der Luft wusste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.