Do. Sep 23rd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die besten Lotto-Apps fürs Smartphone

5 min read

c

Das Spielen im Lotto gehört für viele Menschen in Deutschland längst zum Alltag. Die rasante technische Entwicklung hat dafür gesorgt, dass dies mittlerweile schnell und unkompliziert erfolgt. Schließlich hat die Digitalisierung auch in diesem Bereich tiefe Spuren hinterlassen.

Heute muss niemand mehr zur nächsten Annahmestelle eilen, um seinen Lottoschein aufgeben zu können. Zahlreiche Lotto-Apps erledigen dies mit wenigen Klicks. So können die Spieler sicher sein, dass ihr Schein rechtzeitig aufgegeben wurde und sie bei der nächsten Ziehung mit dabei sind.

Den Lottoschein in der Hosentasche

Mit der umfangreichen Weiterentwicklung der Smartphones und der Bandbreiten im Internet wurde schon vor Jahren die technische Basis für mobiles Gaming gelegt. Dies betrifft nicht nur klassische Videospiele, sondern eben auch Lotto und Online Casinos. Lotto-Apps haben sich als beliebte Möglichkeit etabliert, seinen Schein elektronisch abzugeben. So hat man diesen immer am eigenen Smartphone in der Hosentasche mit dabei.

Zahlreiche Anbieter haben in der Zwischenzeit ihre Apps am Markt platziert. Bevor man sich für eine App entscheidet, ist es immer ratsam diese etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Im Internet findet man dazu entsprechende Seiten, die sich diesem Thema widmen. So findet man unter Betrugstest.com/online-lotto/apps/ Informationen zu Lotto Apps und deren Anbietern. Schließlich müssen die Apps nicht nur Sicherheit, sondern auch ein komfortables Spielen ermöglichen. Erst nach einem Check sollten User die App ihrer Wahl herunterladen und sich registrieren.

Lotto24 überzeugt auf ganzer Linie

Die beste Lotto App in Deutschland hat nach Ansicht von Experten Lotto24. Das ist kein Wunder, schließlich handelt es sich bei diesem Anbieter um eine der bekanntesten Marken im Land. Die App punktet mit einem übersichtlichen Spielmenü, das die Navigation zum Vergnügen macht. Hier finden sich auch Lotto-Anfänger sofort zurecht. Das Service für Spieler ist ausgezeichnet. Gewinner werden automatisch per SMS oder per E-Mail von ihrem Gewinn verständigt. Die Preise liegen zwar etwas über jenen der Konkurrenz, doch das Gesamtpaket der Lotto24 App überzeugt.

Siehe auch  Die Polizei erschoss einen türkischen Staatsbürger

Cleverlotto ist ein Partner von Lotto24. Wer auf dieser App Lotto spielt, gibt seine Scheine bei Lotto24 ab. Die iOS-Version verfügt sogar über einen Scanner. Damit können Lottoscheine auf Papier eingescannt und in der App verwaltet werden. Die mitgelieferten Statistiken helfen den Überblick zu bewahren und zeigen welche Zahlen man gespielt hat. Der PIN schützt die App vor unerwünschten Zugriffen.

Auch die App von Golotto erfüllt ihren Zweck tadellos. Ein paar Klicks reichen aus, um seinen Lottoschein auszufüllen. Die Abgabe klappt rasch und problemlos. Die App läuft flott und zeigt sich bedienerfreundlich. Detaillierte Einstellungen zu Alarmen findet man leider nur unter Android, aber nicht in der iOS-Version.

Lottoland zählt zu den bekanntesten Anbietern im Land. Die Preise sind günstig, darüber hinaus bietet die App die meisten Zahlungsmöglichkeiten aller Anbieter an. Leider gibt es hier keine einstellbaren Erinnerungen an die Spieler.

Tipp24 hat seinen Firmensitz in England und ist daher etwas günstiger als die Konkurrenz in Deutschland. Grundfunktionen sind in der App enthalten, doch ausgefeilte Einstellungsmöglichkeiten sind hier nicht vorhanden. Doch auch hier gilt, dass das Lottospielen rasch und problemlos klappt.

Alle Apps sind ein gutes Beispiel dafür, warum viele Menschen in Deutschland längst elektronisch Lotto spielen. Die Vorteile liegen im wahrsten Sinne des Wortes auf der Hand. Das nutzen immer mehr Lottofreunde für sich aus.

Das Land ist regelmäßig im Lottofieber

In Deutschland hat sich Lotto zu einem Spiel für die Massen entwickelt. Laut einer Umfrage nehmen mehr als sieben Millionen Bundesbürger regelmäßig an den Ziehungen teil. Jeder vierte Deutsche spielt zumindest hin und wieder Lotto. Dabei zeigt sich, dass die Spielform Lotto „6 aus 49“ am beliebtesten ist. Ein Viertel der Lottofans fiebert jeden Samstag mit. Seit dem Jahr 2006 wurden so rund 150 Spieler zu neuen Millionären. Das Bundesland Nordrhein-Westfalen stellt mit 31 Millionären den höchsten Anteil an Großgewinnern.

Siehe auch  Unser sehr persönlicher Rückblick auf das Jahr mit Prognosen | kann nicht verbinden # 35.9

Der höchste Einzelgewinn liegt noch nicht lange zurück. 2020 kassierte ein Gewinner 42,58 Millionen Euro für die richtigen Zahlen. Die erfolgreichste Zahl in der Geschichte von Lotto ist übrigens die 6. Sie wurde bisher am häufigsten gezogen. Die Zahl 13 hingegen wird ihrem Ruf als Unglückszahl wieder einmal voll gerecht. Sie wurde bisher am seltensten gezogen.

Die Umsatzzahlen können sich sehen lassen

Dieser Boom sorgt naturgemäß für tolle Umsatzzahlen. An der Spitze befindet sich der Deutsche Lotto- und Toto-Block mit einem Umsatz von 7,9 Milliarden Euro im Jahr 2020. Lotto „6 aus 49“ spülte 3,9 Milliarden Euro in die Kassen und die Lotto24 AG freute sich über einen Jahresumsatz von 88,1 Millionen Euro. Diese Zahlen untermauern, wie sehr die Deutschen ihr Lotto schätzen.

5G wird zum Thema

Dabei steht die nächste technische Revolution noch vor der Tür. Experten gehen davon aus, dass 5G die Entwicklung und Verbreitung der Smartphones noch einmal deutlich antreiben wird. Dieser neue Mobilfunk-Standard soll die Netzwerke schneller und sicherer machen. Die Mobilfunkbetreiber versprechen ihren Kunden eine bis zu zehnfach höhere Übertragungsgeschwindigkeit.

Die Deutsche Telekom möchte bis Ende des Jahres 2021 den Ausbau so weit vorantreiben, dass theoretisch 80 Prozent der Bevölkerung auf 5G-Netze zugreifen können. Sobald die Preise zu sinken beginnen und der Standard auch auf sämtlichen Smartphones verfügbar ist, wird 5G in den Massenmarkt eindringen. Das wird vor allem die Unterhaltungsindustrie für sich zu nutzen wissen. Dann werden noch mehr Menschen in Deutschland Lotto am Smartphone spielen und so die gelungene technische Umsetzung des Spiels nutzen.

Siehe auch  Lloyd's "enttäuscht" die Opfer eines deutschen Immobilienskandals in Höhe von 1,5 Milliarden Pfund

Die Lotto-Apps haben das Spielen deutlich vereinfacht. Sie geben zahllosen Teilnehmern die Chance jederzeit ihre Zahlen abzugeben und auf ihre Daten zuzugreifen. Kein Wunder also, dass viele Spieler gerne dieses Service nutzen und Lotto-Apps auf ihren Smartphones installieren.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.