Mi. Apr 14th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Netanjahu beschuldigt den Iran, ein israelisches Schiff im Golf angegriffen zu haben Israel

3 min read

Der israelische Premierminister beschuldigte den Iran, letzte Woche ein Schiff in israelischem Besitz im Golf von Oman angegriffen zu haben, was zu einer mysteriösen Explosion führte, die die Sicherheitsbedenken in der Region erhöhte.

Ohne Beweise vorzulegen, sagte Benjamin Netanyahu dem israelischen öffentlich-rechtlichen Sender Kahn, dass der Vorfall “tatsächlich schon vorher war”. Iran, Das ist klar”.

Er fügte hinzu: “Der Iran ist der größte Feind Israels. Ich bin entschlossen, ihn zu stoppen. Wir schlagen ihn in der gesamten Region.”

Der Iran lehnte diese Behauptung sofort ab.

Die Explosion traf die israelische MV Helios Ray, ein Frachtschiff unter bahamaischer Flagge, das am Freitag vom Nahen Osten nach Singapur segelte.

Die Besatzung war unverletzt, aber das Schiff wurde nach Angaben von US-Verteidigungsbeamten mit zwei Luken auf der Backbordseite und zwei Löchern auf der Steuerbordseite knapp über der Wasserlinie getroffen. Das Schiff fuhr am Sonntag zur Reparatur in den Hafen von Dubai.

Der Iran hat versucht, die Vereinigten Staaten unter Druck zu setzen, die Sanktionen gegen Teheran aufzuheben, während die Regierung Biden erwägt, die Verhandlungen mit dem Iran über sein Atomprogramm wieder aufzunehmen.

Der US-Präsident hat wiederholt erklärt, dass Washington zu dem Atomabkommen zwischen Teheran und den Weltmächten zurückkehren wird, von dem sein Vorgänger Donald Trump 2018 zurückgetreten ist, nachdem der Iran die vollständige Einhaltung des Abkommens wiedererlangt hat.

Die Helios Ray Explosion Erinnern Sie sich an den angespannten Sommer 2019Als das US-Militär den Iran beschuldigte, mehrere Öltanker im Golf von Oman mit glänzenden Minen angegriffen zu haben, die magnetisch am Schiffsrumpf befestigt werden sollen.

READ  Mehr als 4.300 Neuinfektionen am Sonntag

Der Golf von Oman verläuft durch die enge Straße von Hormuz, die ein wichtiger Korridor für die weltweite Ölversorgung ist.

Teheran bestritt, dass es hinter den Minenangriffen steckt.

Es war nicht sofort klar, was die Explosion auf dem Helios-Strahl verursachte. Das Schiff hatte in verschiedenen Häfen am Persischen Golf Autos abgeladen, bevor die Explosion die Umkehrung verursachte.

Am Wochenende gaben der israelische Verteidigungsminister und der IDF-Chef an, den Iran für den Angriff auf das Schiff verantwortlich zu machen.

Der Iran antwortete auf Netanjahus Aussage und sagte, er lehne die Behauptung, dass sie hinter der Explosion steckt, “nachdrücklich ab”. In einer Pressekonferenz sagte der Sprecher des Außenministeriums, Saeed Khatibzadeh, dass Netanjahu “unter einer Besessenheit mit dem Iran leidet” und beschrieb seine Anschuldigungen als “Angst schüren”.

Khatibzadeh beschuldigte Israel auch, in den letzten Monaten “verdächtige Maßnahmen in der Region” gegen den Iran ergriffen zu haben, um das Atomabkommen von 2015 zu untergraben, ohne auf Details einzugehen, und versprach, dass der Iran reagieren werde.

Er sagte: “Israel weiß sehr gut, dass unsere Reaktion auf dem Gebiet der nationalen Sicherheit immer heftig und genau war.”

Über Nacht berichteten syrische Staatsmedien über eine Reihe mutmaßlicher israelischer Luftangriffe in der Nähe von Damaskus, wonach ihre Verteidigungssysteme die meisten Raketen abgefangen hätten. In israelischen Medienberichten heißt es, die mutmaßlichen Luftangriffe hätten als Reaktion auf den Schiffsangriff auf iranische Ziele abgezielt.

Israel hat in den letzten Jahren Hunderte iranischer Ziele im benachbarten Syrien bombardiert, und Netanjahu hat wiederholt erklärt, dass Israel dort keine dauerhafte iranische Militärpräsenz akzeptieren wird.

READ  Trump diskutiert die Bildung einer neuen politischen Gruppe namens Patriot Party

Der Iran und sein libanesischer Stellvertreter Hisbollah haben den syrischen Präsidenten Bashar al-Assad im mehr als zehn Jahre alten syrischen Bürgerkrieg militärisch unterstützt.

Die israelische Armee lehnte eine Stellungnahme ab.

Der Iran machte Israel für die jüngsten Angriffe verantwortlich, darunter eine weitere mysteriöse Explosion im Juli Ein fortschrittliches Zentrifugenmontagewerk wurde zerstört In der Nuklearanlage von Natanz und Mohsen Fakhrizadeh wurde getötetEin iranischer Wissenschaftler gründete vor zwei Jahrzehnten das militärische Atomprogramm der Islamischen Republik. Der Iran hat wiederholt Rache für Fakhrizadehs Tod versprochen.

Am Montag sagte Netanjahu: “Es ist sehr wichtig, dass der Iran keine Atomwaffen mit oder ohne Zustimmung erwirbt, und das habe ich auch meinem Freund Biden gesagt.”

Die iranischen Drohungen mit Vergeltungsmaßnahmen haben in Israel seit der Unterzeichnung von Normalisierungsabkommen mit den Vereinigten Arabischen Emiraten und Bahrain im September Besorgnis ausgelöst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.