August 11, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Todd Boelly kann Juan Matas Transfer-Stunt wiederholen, um mit dem Wiederaufbau von Chelsea mit einem Doppeldeal von 34 Millionen Pfund zu beginnen

3 min read

Chelsea hat vor dem bevorstehenden Transferfenster einen großen Schub erhalten, da Thomas Tuchel plant, in West-London wieder aufzubauen. Die Blues waren in diesem Sommer eng mit mehreren Spielern verbunden, wobei Antonio Rüdiger und Andreas Christensen die Stamford Bridge in den kommenden Wochen nach Ablauf ihrer Verträge verlassen werden.

Romelu Lukaku, Timo Werner, Christian Pulisic und Hakim Ziyech wurden ebenfalls mit Abgängen in Verbindung gebracht Chelsea. Jorginho und N’Golo Kante, deren derzeitige Verträge beide im nächsten Sommer auslaufen, stehen vor einer relativ ungewissen Zukunft.

Also, mit Talent auf dem Papier, Der Blues-Trainer hat angekündigt, dass er beabsichtigt, ein geschäftiges bevorstehendes Transferfenster zu überwachen. Im Gespräch mit Fussball. LondonUnd die zucken Er sagte: „Wir bauen das Team wieder auf, nicht es zu verbessern. Wir bauen um. Es ist immer eine Herausforderung, aber wir sind der Herausforderung gewachsen.“

Weiterlesen: Chelsea-Nachrichten und Transfers live: Verhandlungen mit Chwamini, Deal mit Jules Conde, Fall Romelu Lukaku

„Ich weiß nicht, wo wir vom ersten Tag an stehen. Was ich versprechen kann, ist, dass ich hier sein werde – wenn ich es versprechen kann – ich werde mit voller Energie und positiver Energie hier sein, egal was passiert. Wir werden immer noch mit Chelsea arbeiten.“ und ich weigere mich, an negative Szenarien zu denken, und wir werden in der Lage sein, zu konkurrieren, auf welchem ​​​​Niveau wir sehen werden.

Das Konsortium unter der Leitung von Todd Boehle, das letzte Woche einen 4,25-Milliarden-Pfund-Deal zum Kauf des West-Londoner Clubs vereinbart hat, ist bestrebt, durchzustarten und zu beeindrucken. Es wird erwartet, dass es „auf Erstverpflichtungen drängt“, um eine neue Ära in Stamford zu feiern Die Brücke, gem MailOnline. Mit der neuen Eigentümergruppe, die bestrebt ist, die Blues-Waffenkammer zu erweitern, Telegraph Unter Berücksichtigung der Spielerverkäufe stehen Tuchel voraussichtlich 200 Millionen Pfund zur Verfügung, um seinen Kader zu verstärken.

Siehe auch  Deepika Padukone vertritt Adidas weltweit

Und ganz spontan fiel die Aufgabe des Wiederaufbaus von Chelsea mit einem möglicherweise lukrativen Verkauf in La Liga zusammen. Gennaro Gattuso, der diesen Sommer zum Trainer von Valencia ernannt werden soll, hat seine Absichten bereits vor dem bevorstehenden Transferfenster deutlich gemacht – und laut The Guardian stehen mehrere große Stars kurz vor dem Abgang. als solche.

Das behauptet der Bericht Goncalo Geddes Und die José Gaya Sie gehören zu denen im Verein, die Platz machen wollen, um sicherzustellen, dass die spanische Mannschaft die Richtlinien des Financial Fairplay einhält. Das Paar hat einen Gesamtwert von 34 Millionen Pfund CIES-FußballobservatoriumSie wurden zuvor mit einem Wechsel zu Chelsea in Verbindung gebracht und sehen ihre Verträge in Spanien 2024 bzw. 2023 auslaufen.

Sollte einer von ihnen Valencia verlassen, um in die Premier League zu wechseln, werden sie in die Fußstapfen von Brian Gill treten, der letzten Sommer den Sprung gewagt hat. Da Tuchel bestrebt ist, seine Offensivkraft zu stärken und einen starken Rivalen für Ben Chilwell zu schaffen, könnten Guedes und Gaya die perfekte Wahl sein.

Chelsea hatte in der Vergangenheit großen Erfolg beim Kauf von Valencia; Juan Mata kam im August 2011 für 23,5 Millionen Pfund von Los Che und führte die Blues in die Champions League. Die Zeit des Spaniers in West-London ist unter Blues-Fans bereits in die Folklore eingegangen, also werden vielleicht Geddes und Gaia nachziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.