Do. Apr 15th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Trotz der Agitation der USA hat China einen Vorteil in der Führung globaler Angelegenheiten: Ein Global Times Editorial

4 min read

Foto: VCG

Bundesverteidigungsminister Angret Kramp-Karenbauer bestätigte am Samstag, dass im August eine deutsche Fregatte über das Südchinesische Meer segeln soll. Sie wies auch auf die Herausforderungen im Zusammenhang mit “der systematischen Konfrontation mit China” hin. Die Zeitung Yomiuri berichtete am Montag, dass die Außen- und Verteidigungsminister Japans und Deutschlands Mitte April einen virtuellen “2 + 2” -Dialog führen werden. Darüber hinaus haben alle vier Mitglieder des Quartetts die von Frankreich am Montag in der Bucht von Bengalen organisierte gemeinsame Marineübung “La Pérouse” begonnen.

Das von den USA geführte Quartett versuchte, den Block in Richtung “Plus Quad” zu erweitern. Washington und Tokio hoffen, dass Europa der Gruppe beitritt. Sie scheinen zumindest einige Fortschritte in Bezug auf Lärm gemacht zu haben, mit dem Anschein, mit anderen zu koordinieren.

Die Idee der Biden-Regierung, das Bündnissystem zu stärken, um die Herausforderungen Chinas zu bewältigen, ist angesichts des Aufstiegs Chinas im Westen besorgniserregend. Unter dem Druck der USA werden einige europäische Länder mehr gegen China bieten.

Die USA dominieren dieses große Spiel gegen China, aber die Art und Richtung des Spiels bleibt ungewiss. Die extremsten amerikanischen Eliten hoffen, die Reibereien zwischen China und den Vereinigten Staaten in einen neuen Kalten Krieg zu eskalieren. Bisher haben sie eine umfassende Mobilisierungskampagne auf politischer Ebene gestartet. Das Sicherheitslager, das Washington errichten will, ist jedoch immer noch fragmentiert. Das Ziel der Vereinigten Staaten, sich wirtschaftlich zu entkoppeln und zu konfrontieren, ist schwer zu erreichen.

China steht vor einem beispiellosen strategischen Test. Wir müssen entschlossen Gegenmaßnahmen gegen die Unterdrückung Washingtons ergreifen und seine Verbündeten daran hindern, mit der Anti-China-Politik der Vereinigten Staaten zusammenzuarbeiten. Wir müssen gegenseitig entschlossen handeln, wenn unsere Grundinteressen verletzt werden. Gleichzeitig müssen wir auf den Zeitpunkt, das Ausmaß und die Wirksamkeit unserer Maßnahmen achten und vermeiden, einen Schwerpunkt zu bilden, den Washington nutzen kann, um seine Mobilisierung im Westen weiter zu stärken. Wir müssen auch verhindern, dass die Situation von extremistischen amerikanischen Eliten entführt wird, um einen Punkt zu erreichen, der zu ihren Absichten führt.

READ  Kommentar: Rich Mannieri - beschuldige seinen Platz

Politische Unterschiede zwischen China und den Vereinigten Staaten oder sogar zwischen China und dem Westen sind unvermeidlich. Die beiden Seiten werden sich allmählich an solche Reibungen anpassen. Die zukünftige Vielfalt der Welt wird nur das Ergebnis von Kämpfen sein. Natürlich wird China auf seinen politischen Systemen und seinem nationalen Weg bestehen. Niemand kann China dieses Recht vorenthalten.

In der Zwischenzeit muss China verhindern, dass politische Themen in Sicherheitsfragen umgewandelt werden, insbesondere dass sie die Wirtschaft infiltrieren. China ist das mächtigste Land in Bezug auf die umfassende Stärke in der Region. Trotz der Anstiftung der USA hat China einen großen Vorteil darin, eine Verschärfung des Sicherheitsproblems zu vermeiden.

Chinas wirtschaftliche Stärke ist besonders stark und entwickelt sich weiter. China hat eine stärkere Initiative, um die Auswirkungen politischer und sicherheitspolitischer Fragen auf seine Wirtschaft zu mildern. Solange China gegen die Spaltung und Entkopplung der Weltwirtschaft ist, ist es unwahrscheinlich, dass amerikanische Befürworter eines neuen Kalten Krieges ihr Ziel erreichen können .

Das strategische Vertrauen des chinesischen Volkes wird entscheidend sein. Wir müssen glauben, dass niemand mit militärischen Mitteln auf den Knien knien kann. Unabhängig davon, wie schwierig es für die Vereinigten Staaten ist, ihr Koalitionssystem zu stärken, können sie ihre Stärke nur durch militärische Übungen unter Beweis stellen oder sogenannte Operationen zur freien Navigation durchführen.

Wir müssen auch glauben, dass die Stärke Chinas ausreicht, um mit gegenwärtigen und zukünftigen komplexen Situationen fertig zu werden.

Gleichzeitig müssen wir glauben, dass Fakten lauter sprechen als Worte. Obwohl die öffentliche Meinung in den Vereinigten Staaten und im Westen China mit endlosen Verleumdungen und Diffamierungen sehr unfreundlich gegenübersteht, ist China auf dem Weg einer nicht geopolitischen Expansion, nicht provozierender Konflikte und des Engagements für eine gleichberechtigte und für beide Seiten vorteilhafte Zusammenarbeit Goodwill. Es wird von den meisten Ländern, einschließlich der westlichen Länder, wahrgenommen. Auf der Weltbühne wird es verschiedene Angelegenheiten geben, die die Zusammenarbeit Chinas erfordern. Der Eiserne Vorhang kann die amerikanische Ideologie der Wahrnehmung Chinas durch den Westen nicht verschleiern.

READ  Asienbericht: Die Märkte schlossen höher, die RBA weist auf eine anhaltende Unterstützung hin

Wir dürfen nicht zulassen, dass die Vereinigten Staaten die Weltpolitik ohne Gewissen in Konflikte führen. Im Gegenteil, wir müssen die Ressourcen und Kräne in unseren Händen nutzen, um die Vielfalt in dieser Welt zu befreien. China ist stark und wird stärker. Wir könnten die Welt in eine andere Richtung führen. China braucht den Willen und die Fähigkeit, Provokationen, Visionen und Weisheiten entgegenzutreten, um zu verhindern, dass sich politische Streitigkeiten und öffentliche Konflikte zu strategischen Konfrontationen entwickeln. Chinas reiche Ressourcen an Ideen aus seiner langen Geschichte und seinem politischen System werden uns einen starken Zusammenhalt verschaffen und uns helfen, beispiellosen Tests standzuhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.