Di. Jul 27th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die Europäische Union und die USA bereiten sich auf die Beilegung des Handelsstreits zwischen Airbus und Boeing nach 17 Jahren vor

3 min read

Die Europäische Union und die Vereinigten Staaten bereiten sich darauf vor, den 17 Jahre alten Streit um Flugzeugsubventionen beizulegen, was zur Stärkung der transatlantischen Beziehungen mit Strafzöllen in Milliardenhöhe für ihre Volkswirtschaften droht.

Diplomaten und Beamte bestätigten am Montagabend, dass zwei Tage intensiver Verhandlungen in Brüssel die Europäische Union und die Biden-Regierung verlassen haben Kurz vor der Bestätigung des Deals Zu den Förderregeln für Airbus und Boeing. Der Hack soll am Dienstag beim ersten EU-US-Gipfeltreffen von US-Präsident Joe Biden in Brüssel abgeschlossen werden.

Personen, die den Gesprächen nahe standen, sagten, die Regierungen der drei ursprünglichen EU-Länder von Airbus – Deutschland, Frankreich und Spanien – würden zu einem Deal konsultiert, der am Dienstagmorgen bestätigt werden könnte, wenn es keine Last-Minute-Probleme gäbe.

Personen, die mit den Gesprächen vertraut sind, sagten, dass der Deal, der zusammenbrechen könnte, wahrscheinlich in Form einer mehrjährigen Vereinbarung über Unterstützungsgrenzen erfolgen wird.

Der Hack wird eine Wolke der Unsicherheit über dem Luftfahrtsektor beseitigen und gleichzeitig die Gefahr beseitigen, dass Konsumgüter in der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten aufgrund des Streits erneut mit Strafzöllen belastet werden könnten.

Diese Pflichten galten – auf eine breite Palette von Produkten, von französischen Weinen über amerikanische Spirituosen bis hin zu Zuckerrohrmelasse – suspendiert Nachdem sich die Europäische Union und die USA im März darauf geeinigt hatten, sie für vier Monate aufzuheben und Verhandlungen über eine Lösung aufzunehmen.

7,5 Milliarden US-Dollar

Zusätzliche Zölle der USA auf europäische Waren im Oktober 2019

Der Streit zwischen Airbus und Boeing ist einer der am längsten laufenden Schlachten in der Geschichte der Welthandelsorganisation – einer, zu dem beide Seiten fähig sind. Zunehmend die Kosten tragen Sie suchen eine engere Zusammenarbeit im Umgang mit Chinas Modell des Staatskapitalismus.

READ  Protestiert: CPAC-Publikum jubelt Josh Hawley zu, weil er versucht hat, die Wahlergebnisse zu entgleisen

EU-Handelskommissar Valdis Dombrovskis führte in den Tagen vor dem Gipfel Gespräche mit der US-Handelsbeauftragten Catherine Taye und der Handelsministerin Gina Raimondo, um eine Einigung über die Linie zu erzielen.

Tais Büro lehnte eine Stellungnahme ab.

Unternehmen auf beiden Seiten des Atlantiks fordern seit langem eine Lösung. Es wurde noch dringender, nachdem die Vereinigten Staaten europäische Exporte ins Visier genommen hatten im Wert von 7,5 Milliarden US-Dollar mit zusätzlichen Zöllen Im Oktober 2019, während die Europäische Union auferlegte Zölle auf US-Exporte im Wert von 4 Milliarden US-Dollar letztes Jahr. Beide Maßnahmenpakete standen im Einklang mit den Bestimmungen der Welthandelsorganisation zum Nutzen beider Seiten.

Im Laufe der Jahre hat sich jedoch herausgestellt, dass sowohl die USA als auch die EU die Entscheidungen des WTO-Panels zu illegalen Subventionen für Flugzeughersteller nicht ordnungsgemäß umgesetzt haben.

Handelsvertreter in der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten betonten die Komplexität des Streits, wobei jede Seite einen Fall vertritt, während sie von der anderen verlangte, die WTO-Entscheidungen einzuhalten. Die Art der Unterstützung auf beiden Seiten des Atlantiks ist ebenfalls sehr unterschiedlich, wobei Beamte der Europäischen Union als Beispiel auf massive US-Verteidigungsverträge verweisen.

Ein Ende des Streits zwischen Airbus und Boeing würde ein wichtiges Ärgernis in den Handelsbeziehungen beseitigen, andere bleiben jedoch bestehen.

Brüssel hat letzten Monat darauf verzichtet, die Zölle auf US-Waren als Geste des guten Willens in Folge zu erhöhen Zölle in der Trump-Ära auf europäischem Stahl und Aluminium.

Auch Ökonomen müssen ihre Differenzen noch nicht vollständig begraben digitale SteuerDas Thema ist nun mit breiter angelegten internationalen Gesprächen verbunden.

READ  Corona: Ab sofort gelten bayerische Regeln, Söder ergreift Maßnahmen - bis zu 25.000 Euro Geldstrafe für Verstöße

Geschäftsgeheimnisse

Die Financial Times hat die Geschäftsgeheimnisse, ihre täglichen Pflichtinformationen über den Wandel des internationalen Handels und der Globalisierung, überarbeitet.

Hier registrieren Die Nationen, Unternehmen und Technologien zu verstehen, die die neue Weltwirtschaft prägen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.